Phuket Thailand: Hotel Laguna Beach

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe im November zwei Nächte auf Phuket im Twinpalms verbracht und kann dieses Hotel durchaus weiterempfehlen, wenngleich ich persönlich nicht länger als ein paar Tage an sich auf Phuket bleiben würde. Doch wenn du eh zum Golfen dort bist... Das Hotel liegt am Surin Beach, der nächste Golfplatz wäre wahrscheinlich der Laguna Golf Course und somit ca. 10 Minuten entfernt. Das Hotel ist nicht allzu groß, was ich immer als Vorteil sehe, modern und optisch ansprechend angelegt und in gutem Allgemeinzustand. Es gibt ganz unterschiedliche Zimmerkategorien, stöber einfach mal hier: http://twinpalms-phuket.com

benelong 26.02.2011, 16:36

Vielen Dank für die Antwort. Die Hompage sieht gut aus, das Hotel scheint topmodern und gepflegt zu sein. Sieht es wirklich auf vor Ort so schön aus? Kann man sich in der näheren Umgebung auch verpflegen in einheimischen Restaurants? Wir möchten uns nicht nur aufs Hotel beschränken müssen, meistens auch viel zu teuer.

0
Lotusteich 27.02.2011, 16:15
@benelong

Es gibt einige Restaurants in der Umgebung; mein Tipp: Das "Tin Shed" direkt an der Hauptstraße... Der Name ist tatsächlich Programm, das Essen aber einfach bombastisch fantastisch! :-)

Das Hotel an sich ist wie gesagt wirklich recht gut in Schuss, sauber und gepflegt. Einzig der dazugehörige Beach Club hat eventuell schon bessere Zeiten gesehen, aber ist insgesamt schon ok. Der Strand... nun ja, Phuket eben, aber das Hotel würde ich vielen vergleichbaren Anlagen immer wieder vorziehen.

0

Hi

war 2006 im Laguna Beach Resort für 3 Nächte am Ende einer 4-wöchigen Thailand-Rundreise.

Damals waren die Zimmer schon etwas veraltet (also kein Designwunder), aber sauber, geräumig und absolut ruhig (hatten ein Zimmer mit schönem Blick auf die Lagune). Frühstück im schönen Innenhof war gut und umfangreich. Große Poolanlage und Strand mit ausreichend Liegen und Handtüchern. Abends waren wir immer an irgendeinem Restaurant am Strand (genügend Auswahl). Auf der Homepage sieht es so aus, als seien die Zimmer inzwischen renoviert worden. Die Lage zwischen Strand und Lagune ist gut (kostenloses Hobie Cat-Segeln in der Lagune, war ganz nett).

Allerdings sehr große Anlage mit langen Wegen und wenig Charme. Sehr familienfreundlich, sprich viele Familien mit vielen Kindern (bitte nicht falsch verstehen), Elefantenreiten zum Frühstück und so Scherze, also relativ viel Trubel. Das war nicht mein Geschmack. Ein großes klassisches Touristenhotel (hatten wir einfach seeeehr günstig bekommen).

Zwischen Hotel und Meer war eine Reihe Hütten mit Touristenkram, Snacks, Getränken etc.

Für Singles oder Pärchen empfehle ich dieses Hotel nicht. Für Familien wohl eine gute Wahl.

Ich persönlich würde es nicht noch einmal aufsuchen. Aber da der Golf Course gleich nebenan ist, ist für deine Zwecke bestimmt nicht schlecht.

Wollten damals eigentlich ins Dusit Thani, wo wir aber auf die Schnelle aber nichts mehr bekommen hatten.

moglisreisen 26.02.2011, 18:35

Ah, als Familie wird man also abgeschoben in diese riesen Anlagen;-) mit allem Pipapo, was eigentlich kein Mensch braucht und wo ich mich immer frage: Was ist der Architekt, der solche gigantischen Anlagen entwirft, für ein Mensch, wie lebt er selber, was sind seine Ansprüche an ein Hotel, wo würde er sich wohl fühlen? Oh ja, das habe ich mich schon öfter auf dieser Welt gefragt...

0
Endless 27.02.2011, 10:23
@moglisreisen

Hi moglisreisen, ich habe doch geschrieben "bitte nicht falsch verstehen". Familien können doch ebenso gut kleinere Anlagen aufsuchen. Die haben nur oft nicht so viel Platz und daher sind dort eben auch weniger kindgerechte Einrichtungen wie Spielplatz, Wasserrutschen oder Kinderbetreuung vorhanden. Daher werden die größeren Hotels wohl gerne von Familien aufgesucht. Ich denke schon, dass es viele Familien aber auch Nichtfamilien gibt, die solche großen Anlagen schätzen, weil dort alles vor Ort vorhanden ist, also mehrere Bars, Restaurants, Pools, viele Sportangebote etc. und man sich somit kaum wegbewegen muss. Ist halt Geschmackssache. Abgesehen davon, gibt es ja auch die "goldene Mitte".

0

Was möchtest Du wissen?