Phuket - bangkok

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage nach der zur Verfügung stehenden Zeit wurde schon gestellt. Aber im Grunde ist es eine Frage, was man machen will.

Bangkok ist eben asiatische Kultur pur, Phuket/Kaolak ist baden und beaching. Deshalb kann man die beiden eigentlich nicht als Alternativen stehen lassen. Ich würde mich immer für Bangkok entscheiden, weil mir nach 38 Minuten Strand langweilig wird, aber das ist immer sehr individuell.

Hallo, zwei Megacities hintereinander zu erkunden, ist anstrengend, obwohl beide natürlich unbedingt sehenswert sind. Kommt darauf an, wieviel Zeit Ihr habt. Singapur - eine Woche Phuket - und dann noch ein paar Tage Bangkok, wäre z. B. eine Möglichkeit, oder umgekehrt. Gruß HeMa

Hallo Jkflori02

Fragt sich, was Ihr machen wollt und wie viel Zeit Ihr habt? Wollt Ihr eine weitere Stadt besichtigen oder zum Abschluss lieber ein paar Tage Strand? Kulturelles könnt Ihr an beiden Orten erleben.

Da ich in meinem Urlaub gerne verschiedene Sachen kombiniere und nicht gerne zu lange am Strand liege, würde ich Euch folgendes machen:

  • Singapur Stadtbesichtigung
  • 2 Tage Sentosa Island (Strand)
  • Bankok Stadtbesichtigung

Viele Grüsse und dann schönen Urlaub :-),

Bieneee

Was willst du machen, Strand oder Kultur ?

Ich würde Bangkok vorziehen, eine pulsierende Metropole mit viel Kultur, ich war schon so oft in BKK und erlebe immer wieder etwas Neues eine faszinierende Stadt.

.

Was möchtest Du wissen?