perurucksacktour als anfänger?

4 Antworten

Als Einsteigerland für Südamerika würde ich eher Argentinien und Chile bezeichnen, da beide relativ europäisch sind (allerdings auch viel teurer als Peru). In Peru gibt es meiner Meinung nach die besten Highlights Südamerikas zu sehen. Wenn Ihr nocht Zeit haben solltest, empfehle ich einen Abstecher in die Hochwüste nach Uyuni / Bolivien, die ist ein faszinierende Landschaft (und preisgünstiger als Peru).

Ich finde Peru ist ein sehr gutes Einstiegsland für Rucksackreisen in Lateinamerika! Peru ist inzwischen sehr gut auf Tourismus und Backpacker eingestellt. Die Busverbindungen sind sehr gut und auch die billigen Hostels haben inzwischen einen besseren Standard als früher. Es wäre schon von Vorteil wenn ihr einigermaßen Spanisch sprechen könntet und aufpassen müsst ihr natürlich auch gut in so einem Land. Aber die Menschen in Peru sind sehr nett und geben sich auch Mühe einem weiterzuhelfen. Außerdem werdet ihr viele erfahrene Backpacker aus aller Welt kennen lernen, die euch dann sicher auch Tipps für die weitere Reiseroute geben können, oder sonst gute Ratschläge haben.

vielen dank! spanisch hatten wir in der schule, also um sich eingermaßen zu verständigen wirds auf jeden fall reichen^^

0

ich denke auch, dass man problemlos mit dem rucksack durch land reisen kann. besonders da, wo touristische highlights sind, ist auch die infrastruktur dafür vorhanden. man findet auch viele backpacker, mit denen man ein stück reisen kann oder die einem mit tipps weiterhelfen. ich sehe das problem eher darin, dass man als einsteiger zu vertrauenswürdig ist und man von den peruanern "über den tisch gezogen" wird. es gibt zwar auch viele nette und hilfsbereite menschen hier, aber die meisten peruaner sind gierig. betrügen und "übers ohr hauen" ist normalität. die meisten menschen haben keine oder nur wenig soziale bildung und kennen keinen respekt. deshalb ist immer vorsicht geboten, sonst ist man sehr schnell enttäuscht von diesem land. man darf nicht mit gebildeten europäischen standards denken. neid, gier und respektlosigkeit gehört nun einmal zu diesem primitiven volk dazu.

Mit dem Rucksack nach Jamaika und die Insel auf eigene Faust erkunden, geht das?

Einige meiner Freundinnen planen mit dem Rucksack nach Jamaika zu fliegen und die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Ist das eine gute Idee? Vier Frauen um die 25 als Backpacker auf Jamaika unterwegs? Ich bin entsetzt und traue mich nicht mit zu fahren - bin ich ein Angsthase? Teilt ihr meine Bedenken? Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir sagen, ob es gefahrlos ist?

...zur Frage

2 Mädels auf Rucksacktour - Asien oder Südamerika?

Wir sind 2 Mädels und möchten gerne ab September für ca. 3 Monate einen kleinen Teil der Welt erkunden ;-) Wir sind uns noch etwas unsicher, ob es dabei Asien (evtl. Thailand, Indonesien, Malaysia) oder Südamerika (evtl. Ecuador, Peru, Chile, Argentinien, Galapagos-Inseln - Spanischkenntnisse sind nur Grundkenntnisse vorhanden) werden soll. Ausschlaggebend für eine Entscheidung sind vvor allem die Preise und die Sicherheit. Jeder Kontinent ist natürlich anders und hat andere Vorzüge, die man schlecht vergleichen kann, aber wäre super, wenn jemand trotzdem ein paar Tipps hat, die uns die Entscheidung erleichtern!!? Dankeschön!

...zur Frage

Visum für Peru?

Ich plane einen mehrmonatigen Aufenthalt in Peru. Bei der Einreise darf ich ja drei Monate in Peru bleiben, aber was kann ich tun, um mein Touristenvisum zu verlängern?

...zur Frage

Kommt man mit Englisch in Peru gut weiter?

Kann man sich mit der einheimischen Bevölkerung in Peru gut auf Englisch unterhalten? Wie war eure Erfahrung in Peru? Wir würden gerne etwas von Land und Leuten mitbekommen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?