Pauschalreise Strandurlaub Nähe Rom

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, also schöne Stadtspaziergänge durch Rom gibt es http://www.roma-mia.de/index.php...also kein Problem. Ich kenne keine Pauschalreisen aber wenn die beiden Damen sich in der Nähe von Rom etwas am Strand aussuchen (in der suedlichen Toskana...Castiglione della Pescaia, Orbetello....oder im nördlichen Lazio...Santa Marinella...oder auch im Süden von Rom in Gaeta z.B.) ist es wirklich kein Problem mit dem Zug in kurzer Zeit (2 Stunden) mitten in Rom zu sein. Ich kann gerne weiterhelfen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier bietet doch jedes Reisebüro um die Ecke etwas an, vorallem im Frühling. Nur Ostern sollte man auslassen, da wollen einfach zu viele nach Rom und Papst Benedikt "Grüß Gott sagen". Ich habe vor Jahren mal Rom mit einem Pauschalaufenthalt in Terracina verbunden. Kann ich auch für ältere Damen empfehlen. In Terracina kommt man mit Deutsch gut rum. Gute Reise Floribear

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So so, also zwei alte Damen? Das lass die Beiden besser mal nicht hören !! Wie alt sind den die Beiden überhaupt?? Heute ist man mit 60 oder 70 Jahren ja noch nicht uralt. Für junge Menschen aber schon, später relativiert sich das, wenn sie selbst alt bzw. Älter werden.

Einen oder zwei Tage genügen für die Sehenswuerdigkeiten von Rom meiner Meinung nach keinesfalls. Aus unserer Erfahrung sollten es schon 3 - 4 Tage sein. Es kommt dabei auch an wie belastbar die Beiden sind, wie gut zu Fuß und zu welcher Jahreszeit Rom besucht werden soll. Es kann im Sommer in der Stadt sehr heiß werden.

Man kann Rom mit einem Reiseführer sehr gut selbst erkunden, zumal die Römer Touristen gegenüber sehr freundlich sind. Auch ohne Sprachkenntnisse kommt man gut zurecht. Natürlich ist es mit deutsche Reiseleitung aber angenehmer.

Es gibt Reiseveranstalter die Städtereise (Berge und Meer) anbieten. Ihr solltet euch mal im Reisebüro schlau machen. Ich möchte euch auf jeden Fall empfehlen zu erst Rom zu besuchen und dann den Badeurlaub anzuhängen, wegen dem Erholungswert. Auch empfehle ich den Reiseverlauf so über einen Reiseanbieter wie TUI, Ltur, Condor, Meier's, und viele andere mehr zu buchen, so dass alles komplett für ihre Mutter mit Anhang durch organisiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ein wunderschönes Ferienzentrum in San Felice Circeo. Dort spricht man auch deutsch, alle Zimmer sind rollstuhlgerecht. Dort befindet sich der einzige rollstuhlgerechte Strand Europas. Es werden Ausflüge angeboten auch nach Rom und in die nähere Umgebung. Circeo ist ebenfalls ein sehr interessanter Ort mit vielen Grotten. Ich kenne Salvatore, der dieses Ferienzentrum ins Leben gerufen hat persönlich und war auch schon dort. Ich kann es nur wärmstens empfehlen. Kontakt entweder telefonisch: 0201-706895. Reisebüro Salvatore Avagliano oder www.centroferiesalvatore.com Auch wenn die beiden Damen keinen Rollstuhl benötigen, wird es ihnen dort auf alle Fälle gefallen, und es ist nicht so weit bis Rom. Der Strand ist wunderbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dora32
02.01.2013, 13:33

Herzlichen Dank fuer deine Tipps und den Link. Eine tolle Empfehlung !!!

0

Was möchtest Du wissen?