Passiert es auf den Party Inseln in Thailand oft, dass man Drogen untergeschoben bekommt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da brauchst Du absolut keine Bedenken zu haben, weder auf Koh Phangan ,oder sonstigen Inseln, wo die Parties stattfinden, noch auf einem der Flughäfen, dass man Dir da etwas zuschiebt. Du musst aber natürlich die Augen offenhalten, und, falls sich doch jemand an Deinem Gepäck zu schaffen macht, sofort einschreiten. Diese Vorsichtsmassnahme gilt aber wohl nicht nur für Thailand sondern für überall. Die Fälle, wo Touristen sich beschweren, dass ihnen "Stoff" untergeschoben wurde, oder die behaupten, dass bei ihnen bei einer Polizeikontrolle etwas gefunden wurde, was vorher nicht da war, sind sehr selten, und da stellt sich meistens auch hinterher bei einer Urinprobe heraus, dass diese Leute Spuren von Drogen im Körper haben.

Lieber trebron,

gute Antwort, so etwas lese auch ich gerne.

LG

0

Nein, ich glaub nicht, dass das so oft passiert. Sonst würde man ja viel öfter in den Nachrichten irgendwas hören, dass Touristen verhaftet werden. Ich glaube schon, dass Drogen auf den Inseln ein größeres Problem sind und ich bin mir auch sicher, dass einige Zwielichtige Gestalten versuchen, dort etwas an den Mann zu bringen. Aber ich hab noch von niemandem gehört, dass man etwas ins Gepäck gelegt bekommt.

Nee, auf einer Party eh nicht, eher beim Transport nach Deutschland, aber das geht auch nicht so leicht und kommt wirklich nicht oft vor. Man müsste dich ja in Deutschland auch abpassen und dir die Drogen wieder abnehmen...

Was möchtest Du wissen?