Passiert es auf den Party Inseln in Thailand oft, dass man Drogen untergeschoben bekommt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da brauchst Du absolut keine Bedenken zu haben, weder auf Koh Phangan ,oder sonstigen Inseln, wo die Parties stattfinden, noch auf einem der Flughäfen, dass man Dir da etwas zuschiebt. Du musst aber natürlich die Augen offenhalten, und, falls sich doch jemand an Deinem Gepäck zu schaffen macht, sofort einschreiten. Diese Vorsichtsmassnahme gilt aber wohl nicht nur für Thailand sondern für überall. Die Fälle, wo Touristen sich beschweren, dass ihnen "Stoff" untergeschoben wurde, oder die behaupten, dass bei ihnen bei einer Polizeikontrolle etwas gefunden wurde, was vorher nicht da war, sind sehr selten, und da stellt sich meistens auch hinterher bei einer Urinprobe heraus, dass diese Leute Spuren von Drogen im Körper haben.

Lieber trebron,

gute Antwort, so etwas lese auch ich gerne.

LG

0

Nein, ich glaub nicht, dass das so oft passiert. Sonst würde man ja viel öfter in den Nachrichten irgendwas hören, dass Touristen verhaftet werden. Ich glaube schon, dass Drogen auf den Inseln ein größeres Problem sind und ich bin mir auch sicher, dass einige Zwielichtige Gestalten versuchen, dort etwas an den Mann zu bringen. Aber ich hab noch von niemandem gehört, dass man etwas ins Gepäck gelegt bekommt.

Nee, auf einer Party eh nicht, eher beim Transport nach Deutschland, aber das geht auch nicht so leicht und kommt wirklich nicht oft vor. Man müsste dich ja in Deutschland auch abpassen und dir die Drogen wieder abnehmen...

Alleine nach Bangkok?

Hallo!

Ich habe ein Problem, und weiß nicht genau wie ich damit umgehen soll.

Ich habe vor einem halben Jahr einen Urlaub nach Thailand gebucht, mit meinem Freund - 4,5 Tage Bangkok, restliche Tage 2 Inseln. (Waren schon öfter gemeinsam im Urlaub und wollten mal anfangen andere Kontinente als Europa zu erkunden!). Gebucht wurde individuell, das Problem ist, dass der Flug nicht storniert werden kann. (Die Hotels schon, die beiden Inlandsflüge nicht aber das sind pro Person 100 Euro - kein Drama wenn die verfallen).

Vor einer Woche haben wir den Urlaub etwas abgeändert (aufgrund der Trennung und eigentlich losem, aber harmonischem Verhätlnis), nämlich nur den Bangkok-Teil wahrzunehmen, da der Ruckflug umgebucht werden konnte. Stornieren geht nicht! Wir waren uns eigentlich einig, dass es so vielleicht besser ist, und wir nicht ganz auf den Urlaub verzichten müssen.

Nun will mein Ex aber gar nicht mehr hin! Ich hab mich so gefreut! Ich bin echt fertig - traumhafte Strände im Winter, Sonne, Wärme,.... Es war kein Streit, etc. Und die Trennung war schon mehrere Wochen am "kommen".

Für mich wäre es kein Problem gewesen als Ex-Partner hinzufliegen, da wir uns gute Hotels geleistet haben, also kein gemeinsames Bett benutzen müssten, etc. Und man muss ja nicht am anderen kleben, außer beim langen Flug aber wir sind ja nicht im Kindergarten. Er hat sich aber entschieden, definitv nicht zu fliegen.

Ich will die 1000 Euro, die ich für den Flug gezahlt habe (mit Umbuchen mittlerweile 1200) aber nicht verfallen lassen.

Daher meine Frage: Kann man als junge, blonde Frau (21) auch alleine nach Bangkok? Ich bin weder auf Partys noch Drogen aus, einfach nur genießen und Kultur (Tempel). Natürlich würde ich mich sehr ausführlich über alles informieren, wesentlich detaillierter wo man hin gehen sollte und wo nicht.

Bisher war ich meist zumindest mit einer zweiten Person unterwegs, immer indivuell gereist. Im Herbst war ich 4 Tage alleine in Berlin (komme nicht aus D!), aber Europa und Asien sind doch sehr unterschiedlich. (In Asien war ich noch nie). Ich spreche sehr gut Englisch, bin recht offen aber auch nicht naiv.

Ist das empfehlenswert? Oder soll ich es lassen? Wo kann ich ruhig hin, wo nicht?

Achja, Abflug ist Ende Jänner!

Danke!

...zur Frage

Trekking in Laos/Thailand/Kambodscha auf eigene Faust

Hallo, ich möchte nächstes Jahr April rum nach Thailand, Laos und Kambodscha, und wollte fragen ob hier jemand erfahrungen oder Tips hat, wenn man auf eigene Faust, ohne Guid loswandern will. Klar werden sicher auch strecken mit bus Bahn oder ähnliches Zurückgelegt, aber ich will auf jedenfall eben auch auf Trekking-tour, wandern gehn. die angebote von tiger-trail hab ich mir auch schon angeschaut und finde die routen auch nicht super, würde aber so was lieber ohne guid und festem programm machen. also wenn da jemand erfahrungen hat, wär ich sehr dankbar ;)

...zur Frage

Einreise USA trotz Straftat?

Hallo an alle!

Will wollen dieses Jahr gern für 2 Wochen in die USA/ Hawaii reisen.

Problem: mein Freund hat 1995 eine Straftat begangen und wurde lauf Jugendstafrecht verurteilt. Laut Info des Bewährungshelfer ist es auch noch in irgendwelchen Systemen sichtbar.

Im ESTA Einreise Formulat ist die Frage nach Straftaten bezüglich Sittlichkeit und Drogen (könnten wir mit nein beantworten) und nach mehreren Straftaten (könnten wir auch mit nein beantworten), Frage ist ob es nun richtig ist mit nein zu antworten oder ist es egal was man getan hat und bekommt so oder so Probleme bei der Genehmigung oder der Einreise?

Hab auch gehört das es nur um Straftaten geht die in den USA begangen wurden und was in Deutschland paasiert ist. ist "unrelevant". Ich find die Fragstellung nicht eindeutig!

Bin total verunsichert. Hoffe jemand kann mir helfen. Danke im vorraus.

...zur Frage

Thailand im Januar?

Ist Mitte Januar eine gute Reisezeit für Thailand? Meine Freundin will das erste Mal nach Asien und bekommt nur da Urlaub.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?