Parken in Paris am Sonntag

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die N4 führt soweit ich weiß aber nicht bis zu einer Metrostation, da wirst Du entweder noch großräumig durch die Banlieue fahren müssen oder doch die Autobahn bzw. den Péripherique nutzen müssen. Du kannst dann eigentlich an jeder Porte im Osten halten, Porte de Bagnolet fiele mir da als erstes ein, da ist auch der große Pariser Busbahnhof angesiedelt, da gibt es Parkplätze. Die nächste Metrostation wäre dann Gallieni. Oder auch Créteil oder da wo das Disneyland ist, da fährt ein RER, wie die Station heißt, weiß ich aber nicht. Parkhäuser gibt es eigentlich überall bis an den Stadtrand, gerade an den Portes, die werden viel auch von den Berufspendlern genutzt, da sollte sonntags dann immer was frei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich parke in Paris bereits am Ortsrand stets auf dem Parkplatz eines Supermarktes gegenüber einer Metro-Station. Am Sonntag ist das überhaupt kein Problem. Namen der Station aufschreiben oder Navi z.B. Buschnell mitnehmen, siehe hier: Bushnell Backtrack GPS. Preis < 70 EUR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?