Parken in Küstenorten in Südfrankreich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwer. Mit Glück findest Du einen Parkplatz, wenn ihr recht früh vor Ort seid, da die Küstenorte immer übervölkert sind und nicht so viele Parkplätze zur Verfügung stehen wie man möchte, denn auch die Franzosen gehen nicht zu Fuss. Dazu muss ich sagen, dass es von Ortschaft zu Ortschaft verschieden sein kann. Oft werden an allgemein bekannten Stränden auch Teilstrecken am Weg zum Strand geöffnet, die oft auch gratis sind, ansonsten ist die Bezeichnung zu beachten, sonst wird's teuer. Wenn's nach 10.00 nichts mehr gibt, dann würde ich halt einfach das Auto im nächstgrösseren Ort stehen lassen und einen kleinen "Buggy" oder eine grosse Strandtasche fürs Strandgepäck mitnehmen (die bringt man von zu Hause, mieten kann man die nicht!).

Ich dank Dir ganz herzlich für den Stern und wünsch Dir eine erfolgreiche Parkplatzsuche und viel Badespass :-)

0

Was möchtest Du wissen?