Paris Steckbrief schreiben?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Paris ist doch irgendwie jeder Winkel von Millionen Touristen durchstreift worden, alles was schön und sehenswert für die Allgemeinheit ist, ist sicher nicht mehr wirklich geheim. Man kann für sich selbst noch Ecken und Winkel finden, die dann der persönliche Geheimtip sind, so geht es mir beispielsweise mit einer Buchhandlung gegenüber des Louvre, die so prächtig ausgestattet ist, daß ich mich dort stundenlang aufhalten mag. Aber auch dort sind andere Touristen unterwegs. Bis vor wenigen Jahren war das Café Chez Angelina in der Rue de Rivoli ein Geheimtip, dort gab es die beste Schokolade (also Trinkschokolade) von ganz Paris. Heute mußt Du spätestens um 14 Uhr dort sein, nachmittags steht eine kilometerlange Schlange vor der Tür, die auf den nächsten freien Platz wartet. Unfaßbar.

Erwähnen könntest Du, daß Paris, und nicht London, den ältesten Zoo der Welt hat, und das bis heute. Der Jardin des Plantes hat keine interessanten Großtiere zu zeigen, dafür ein paar sehr seltene asiatische Huftiere und viele Reptilien. Das ist insofern vielleicht wirklich ein Geheimtip.

Das hier ist etwas, das mir bis vor kurzem unbekannt war, vermutlich aber auch schon lange in Reiseführern zu finden ist:

http://www.lesjetaime.com/english/lemur.html

Paris gilt ja als drittgrößte Agglomeration Europas und hat mitsamt seiner Zone urbaine Zwölftausend Einwohner. Die Stadtgrenzen der 20 Arrondissements sind aber nie erweitert worden, insofern ist das offizielle Paris kleiner als Köpenick und im Vergleich zu Berlin insgesamt regelrecht winzig.

1

Danke!!!

0

Roadtrip an Spaniens Küste?

Liebe Spanien-Liebhaber,

meine Freundin (w24) und ich (w24) möchten im August einen kleinen Roadtrip mit Mietwagen (10 - 14 Tage) von Barcelona oder Valencia nach Malaga (zur 'Feria de Malaga') machen. Natürlich möchten wir Land und Leute besser kennenlernen und auch die schönen Strände Spaniens zum erholen nutzen. :-) Mega Party muss nicht sein aber Abends gemütlich einen Cockatil genießen hätte schon was. Gibt es unter euch vielleicht Spanien-Profis die uns tolle Stopps und Geheimtipps auf unserem Weg entlang der Küste nennen können? Ich habe letztes Jahr bereits die Tour ab Malaga über Marbella, Conil, Cadiz und Sevilla gemacht und war einfach nur begeistert. Ob sich das noch toppen lässt? :-) Vielen Dank für eure Hilfe!!

...zur Frage

Ab welchem Monat/ Jahreszeit ist Disneyland Paris schon gut besuchbar?

Welcher Monat/ welche Jahreszeit eignen sich denn ideal um Disenyland Paris zu besuchen? Wann ist nicht so viel los, aber dennoch alle Fahrgeschäfte zu nutzen? Danke!

...zur Frage

Wo kann man sich als Hoteltester bewerben?

Ich habe letztens einen Bericht in der Zeitung gelesen, dass man ohne besondere Ausbildung Hoteltester werden kann. Eine Adresse für eine Bewerbung wurde dort leider nicht angegeben. Wer hat schon davon gehört und kann mir eine Adresse nennen oder nähere Informationen geben?

...zur Frage

London: Welche Sehenswürdigkeiten muss man gesehen haben?

Hallo Reisefrage.net Community,

nächste Woche werde ich dass erste mal nach London fliegen. Da ich nur über das Wochenende da bin möchte ich mich erstmal nur auf die "wichtigsten" Sehenswürdigkeiten konzentrieren!

Welche würdet Ihr mir da empfehlen? Ich hab mich jetzt bereits ein bisschen im Netz schlau gelesen und hab da 3 Dinge, die auf jeder Seite genannt werden:

1.] http://www.london-entdecken.net/sehenswuerdigkeiten/big-ben/ 2.] britishmuseum.org/ 3.] de.wikipedia.org/wiki/TowerofLondon

Sorry, Reisefrage erlaubt mir nur einen Link :( Die anderen müsst Ihr euch dann leider selbst kopieren

Ich denke, sie sollten auch alle nah beieinander sein damit ich mir unnötige Taxi-kosten erspare (wo wir dabei sind: Was kosten Taxi's in London??)

Wäre cool, wenn mir jemand der schon einmal in London war ein paar Sehenswürdigkeiten nennen könnte oder zumindest ob ich mit den 3 da oben schon mal nicht so verkehrt liege.

xoxo, Sarah

...zur Frage

Paris Metro- und RER Tickets - Frage

Hallo,

ich habe gesehen, daß man von Charles de Gaulle-Flughafen nicht gleich mit der Metro, sondern erst mit dem RER zu einer Metro Station fahren muss. Ich überlege eine Reise zu machen, und mein Metro-Bahnhof vom Hotel wäre "Lamark Cap;" Ich müsste also mit dem RER zu "Gare du Nord" fahren und dann noch 2 x in die Metro umsteigen. Ich möchte nur Hin- und zurück vom Flughafen - Hotel die Metro & Co benutzen. Leider liegen die Ankunft und Abreise zwei Tage auseinander.

Ich erledige mir gerne im voraus (von D aus) schon alles, als dann dort vor Ort nicht zu wissen, was wir geht und Zeit und Nerven verliere.

Nun habe ich gesehen, daß man (wie in London) auch von hier aus eine Traveler-Card erwerben kann. Die nützt mir aber nicht wirklich etwas, denn ich müsste sie ja wohl für 3 Tage dann nehmen?

Wenn ich das richtig gesehen habe, kann man (in Paris) ein Ticket für den Transfer (1 -Tages-Ticket für 22,30 € erwerben. Das ist sehr teuer, für eine einzige Fahrt an dem Tag, wo ich es bräuchte.

Den Rossy-Bus möchte ich aber auch nicht nehmen.

Wer kann mir eine Alternative nennen, bzw. mal beschreiben, wie man von Deutschland aus ein Ticket bestellen kann. Oder aber schildern, wie das in Paris ablaufen würde, und wo das überall ginge. Vielleicht ist es ja günstiger bzw. möglich In Paris ein solches Einzelticket zu kaufen?

Vielleicht hat jemand eines solche Reise schon mal gemacht, und kann mir den Ablauf da beschreiben.

Danke und liebe Grüße

Sheera

...zur Frage

Wer hat ein paar Geheimtipps für eine Reise nach Kopenhagen im Herbst?

Wir wollen nach Kopenhagen und haben uns auch schon einen Reiseführer gekauft. Jetzt hätte ich noch sehr gerne den ein oder anderen Supergeheimtipp von echten Kopenhagen-Kennern. Geht das? Verratet ihr mir ein Geheimnis über Kopenhagen? Das wäre spannend.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?