Paddeln an der Ardeche in Frankreich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo amadea,

hier noch ein kleiner Bericht für Nicht-Profis, wenn man einfach nur gemütlich dahinschippern will. Geht leider aus der Frage nicht hervor, was ihr sucht:

Haben eine kleine Tour (für totale Anfänger) mit einer Übernachtung gemacht. Unser Ausgangspunkt war Vallon Pont d’Arc (oder so ähnlich). Haben erst mal die ganzen Tropfsteinhöhlen besichtigt und uns wg. der Tour informiert. Haben dann das „Paket“ vor Ort gebucht. Man bekommt die komplette Ausrüstung gestellt, übernachtet auf vorgesehenen Plätzen im Freien oder in eine Art Halle für den Notfall, wenn es regnet (was bei uns in der Nacht leider der Fall war) und wird dann am Endpunkt mit einem Minibus wieder abgeholt (also man muss sich um gar nichts kümmern).

Ich fand es absolut klasse und kann es nur empfehlen. Es gibt da sicher auch andere/längere/aufregendere Varianten.

Wenn ihr natürlich Profis mit eigener Ausrüstung seid, dann ist das nichts für euch. Die Ardèche hat ja schon sehr unterschiedliche Strecken zu bieten. Dann bedarf es wohl anderer Planungen. Die Landschaft ist auf jeden Fall herrlich. Wir waren im September, da war der Wasserstand nicht allzuhoch, das wäre auch zu berücksichtigen. Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier kannst du dir mal durchlesen und bekommst schon mal viele Informationen über die einzelnen Streckenteile des Flusses: http://www.kajaktour.de/ardeche.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?