Ostern mit den Kindern in den Zoo - oder habt ihr eine bessere Idee?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo petra34,

Zoo finde ich super, ich bin ein wahrer Fan davon und gehe mit meinem Jüngsten sehr oft in Hamburg in den Tierpark. Aber Ostern? Das würde mir ehrlich gesagt nicht in den Sinn kommen, weil ich da anderes vorhabe. Da gehe ich mit meinen Kids zum Osterfeuer. Obwohle 14 Jahre zwischen den Jungs liegen, ist das für beide (oder besser gesagt für die ganze Familie) ein Spektakel. Hinfahren, hinwandern, geniessen, essen, lachen, quatschen - an der Elbe; großartig dort.

Googel doch mal, ob Osterfeuer auch in euerer Gegend angeboten werden. Einen Zoo-Besuch würde ich immer versuchen unter der Woche einzuschieben, da es dann nicht so voll ist und die Kinder dadurch besser die Tiere sehen.

Das ist ja eine nette Idee - danke für den Tipp!

0

Zoos sind über die Osterferien dank der Schulferien allgemein recht voll. Die kleineren zwar nicht so sehr, dafür haben sie auch nicht die exotischsten Tiere. Neben dem Zoo finde ich auch Aquarien absolut sehenswert. Da gibt es ganz im Süden bei Konstanz beispielsweise das "Sea Life". http://www.reisefrage.net/tipp/sea-life-in-konstanz

gute Alternative für schlechtes Wetter - super Tipp - danke!

0

Mir gefällt der Zoo von Nürnberg sehr gut. Seit dem 23.03.2011 kann man sich dort auch die zwei kleinen Eisbären anschauen, die vermutlich ein Publikumsmagnet sein werden und zu Ostern bestimmt auch gut besucht werden. Die Idee, zu Ostern in den Tiergarten zu gehen, finde ich gut. Den Kindern wird es gefallen!

http://www.youtube.com/watch?v=V9YYAczs578

Was möchtest Du wissen?