Online-Buchung auf Website von US-amerikanischen Fluglinien?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du spricht von den englischsprachigen US-Websites der Fluggesellschaften, oder? Zunächst würde ich die jeweiligen Buchungsbedingungen dort genau lesen - oft schließen die nämlich die Buchung für Nicht-Amerikaner/Kanadier aus; wenn Du trotzdem bucht, riskierst Du, dass sie Dich trotz Ticket womöglich nicht befördern.

US-Steuern fallen für Dich ganz genau so an wie für Amerikaner - schließlich findet der Verkauf des Tickets quasi "in den USA" statt. Umgekehrt bezahle ja auch Amerikaner i.d.R. die deutsche Mehrwertsteuer, wenn sie hier etwa einkaufen.

Was Du aber auf jeden Fall bedenken musst bei einer solchen Buchung: Du bewegst Dich damit außerhalb des deutschen/europäichen Reiserechts. Sprich: Wenn etwas schief geht, gelten amerikanische Gesetze und Gerichtsstand ist irgendwo in den USA. Ob dieses Risiko ein paar Dollar Ersparnis wert ist, wage ich zu bezweifeln ... Alternativ kannst Du natürlich über die deutsche Website der Fluggesellschaft buchen, dann findet das i.d.R. zu deutschen Bedingungen statt.

Ans Ticket kommst Du einfach: Ausdruck des elektronischen Tickets. Gedruckte und per Post verschickte Tickets gibt's in den USA so viel wie gar nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unitedgates 18.10.2012, 09:42

Das hilft weiter. Also eher nicht direkt bei den .com's buchen sondern googeln, ob es auch eine .de-Adresse gibt, oder?

0
cruisetricks 18.10.2012, 09:44
@Unitedgates

Ja, ich persönlich würde Flüge immer nur nach deutschen Reiserecht buchen. Meist geht ja alles gut, aber wenn halt mal was schief läuft, dann hat man halt wirklich schlechte Karten.

0
Reise90 18.10.2012, 10:49

Achtung! Nicht vergessen, Du brauchst ein Rückreiseticket und die Onlineregistrierung für die Imigration!

0
bergzwerg 19.10.2012, 09:33

Thanx, das hilft weiter!

0

Was möchtest Du wissen?