Öffentlicher Nahverkehr in schwedischen Städten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die bestimmungen zu den interrailtickets findest du hier, gegebenenfalls kannst du dann auch noch eine anfrage hinrichten, oder noch besser an deinem nächsten bahnhof nachfragen, ich habe nämlich just die erfahrung gemacht, dass die bahn ihren internetauftritt nicht so schnell aktualisiert was neuerungen zu den bestimmungen der diversen tickts angeht.

http://www.bahn.de

und dann evtl. bei "suchen" oben rechts schweden eingeben

Hallo Sonnenschein4,

ja du kannst dich ganz hervorragend in Stockholm mit der U-Bahn vortbewegen und flott von A nach B kommen (wie es in Göteburg ist, weiß ich leider nicht, da ich dort noch nicht war).

"U-Bahn Stockholms U-Bahn System ist die Tunnelbana. Drei Stammlinien mit verschiedenen Verästelungen decken das Stadtgebiet grobmaschig ab. Zentraler Umsteigepunkt mit angeschlossenem unterirdischen Einkaufszentrum ist T-Centralen, in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Ein Plan des U-Bahn-Streckennetzes ist auf den Seiten der Stockholmer Nahverkehrsbetriebe "SL" im PDF-Format downloadbar. Ein weiterer Genuß sind viele Bahnhöfe selber, die nicht selten ein Gesamtkunstwerk an sich darstellen (z. B. einige der Haltestellen der "Blauen Linie"). " Kopiert aus http://wikitravel.org/de/Stockholm Viel Spaß in dieser pulsierenden Stadt! :-)

Was möchtest Du wissen?