Öffentliche Verkehrsmittel Kolumbien?

2 Antworten

Ich war 2 x in Kolumbien und fand das Bussystem recht passabel. In jedes Dorf fährt ein Bus, auf Langstrecke entsprechen die Busse durchaus unseren Standard. Beachten sollte man auf die Feiertage (dann rechtzeitig buchen), Nachtfahrten vermeiden (Sicherheit ist ein Problem, Webseite Auswärtiges Amt checken) und bestimmte Gebiete meiden. Achtung Schlafsack mitnehmen wegen Airconditionen, manchmal wird man wirklich fast eingefroren.

Hola Wüstenfuchs ;-)

Das Reisen mit den Bussen ist in Kolumbien unkompliziert und kostengünstig. ich empfehle Dir aus Sicherheitsgründen Deine Überland - bzw. Langstreckenfahrten auf Sonn - oder Feiertage zu legen, da an diesen Tagen eine wesentlich höhere Polzei - und Militärpräsenz auf den Strassen ist.Dann solltest Du sowohl wegen des Komforts als auch wegen der Sicherheit die Linie " Brasilia " wählen. Statistisch gesehen werden diese weit weniger überfallen. Unbedingt meiden solltest Du Busfahrten in die Departementos Chocò und Putumayo. Auch der Norden von Santander ist gefährlich. Innerhalb der Städte ist das benutzen von Bussen weniger gefährlich als das Taxi. In Bogotá allerdings solltest Du Dich nicht allzu lange auf der Av. Caracas aufhalten, wenn Du die Stationen des Transmilenio verlässt oder betrittst. Herzlichst, William

Öffentliche Verkehrsmittel in Äthiopien und Zeltmöglichkeiten

Hallo, ich fliege nächstes Jahr nach Äthiopien und würde gerne wissen, wie gut man mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) das Land bereisen kann und wie teuer das ca. ist? Desweiteren würde mich interessieren, ob es in Äthiopien möglich ist zu zelten? Über Antworten würde ich mich freuen!

...zur Frage

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Köln nach Leverkusen zum Japanischen Garten?

Ich bin demnächst wieder mal ein paar Tage in Köln und möchte, wenn das Wetter hoffentlich so schön bleibt wie jetzt, wieder mal den Japanischen Garten in Leverkusen ansehen. Bisher war ich mit dem Auto dort, aber dieses Mal müsste ich öffentliche Verkehrsmittel nehmen. Was ist da die günstigste Verbindung?

...zur Frage

Öffentliche Verkehrsmittel in Peking?

Welche öffentlichen Verkehrsmittel bieten sich in Peking als Tourist an? Kann man zum Beispiel die normalen Busse nehmen? Oder ist alles nur auf chinesisch angeschrieben? Denn dann bekomme ich wohl Probleme, wenn ich kein chinesisch verstehe.

...zur Frage

Silvester in Kolumbien?

Wo würdet ihr vorzugsweise Silvester in Kolumbien verbringen? Unsere geplante Motorradreise mit Freunden wird noch vor Silvester enden und wir werden dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Der Rückflug nach Deutschland ist ab Bogotá und wir werden noch ca. 6 Tage Zeit haben. Was bietet sich dafür an: ein Fischerdorf an der Karibiküste, Feiern in der Hauptstadt, ein See im Landesinneren, was meint ihr?

...zur Frage

Ist das Busnetz auf Jersey gut ausgebaut, oder sollte man sich besser einen Mietwagen ausleihen?

Wir haben unseren Sommerurlaub auf der Kanalinsel Jersey gebucht und möchten uns dort einiges anschauen. Was meint ihr, sollte man sich einen Mietwagen nehmen, oder kommt man auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln von A nach B?

...zur Frage

Ungarn, öffentliche Verkehrsmittel für Rentner gratis, gilt das noch?

Hallo,habe in einem Forum gelesen,das Kinder bis 6 Jahre und Senioren ab 65 aus EU Ländern und der Schweiz in Ungarn in der Eisenbahn und in öffentlichen Verkehrsmitteln auch in Budapest keine Fahrkarten benötigen.Die Beförderung ist kostenlos.Gilt das noch ? Ich kann es mir kaum vorstellen .Unsere Abgeordneten in Deutschland die sehr kämpfen ,hätten vielleicht in ihrem Stress sicher auch mal Zeit für ein Problem der Menschen in Deutschland gefunden ? Wer kennt den aktuellen Stand in Ungarn ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?