Öffentliche Verkehrsmittel in London bei Nacht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nachdem, wo du bist, fahren die U-Bahnen schon ab Mitternacht nicht mehr. Es gibt aber an jeder Station einen Hinweis darauf, wann die letzte U-Bahn fährt.

Viele Buslinien fahren rund um die Uhr (24-hour service), außerdem gibt es Nachtbusse (mit N plus LIniennummer gekennzeichnet). Was die Nahverkehrszonen 1-3 angeht, kommst du auch nachts überall hin, nur nicht so oft wie tagsüber.

Hier findest du die Karten mit allen Buslinien: http://www.tfl.gov.uk/gettingaround/9440.aspx. Die blauen Busnummern auf der Karte sind die, die nachts fahren.

Wenn Dein Hotel nicht allzuweit vom Nachtleben entfernt ist, kann ich Dir auch ein Taxi empfehlen. Ich mach das jedenfalls immer so. Mit 10 Pfund kommst Du relativ weit.

Für eine Weltstadt wie London sieht es mit U-Bahn-Verbindungen bei Nacht ziemlich mau aus. Ich würde einfach bis zum nächsten Morgen durchfeiern ;-)

Naja, optimal ist es nachts nicht, aber das ist es bei uns ja auch nicht. Du solltest Dich schon ein wenig im Vorfeld auskennen, um die Nachtlinien nutzen zu können. Ansonsten gehste halt einfach bis früh morgens weg, dann fährt auch wieder die reguläre U-bahn:-) Aber das Nachtleben in London lohnt sich!

Die Londoner U-Bahn, genannt "Tube" fährt von 6 Uhr in der Früh bis 1 Uhr in der Nacht. Die Busse fahren bis gegen 0 Uhr. Dann übernimmt das "Night-Bus-Netz, damit auch die Routen und Fahrtzeiten. Hier ist ein Link zu den gesamten Tagesbuslinien und Nachtlinien. http://www.londonbusroutes.net/routes.htm

Die Nachtlinien fangen dann mit der Nummer "N1" an. Wenn Du auf die Busnummer klickst, kommst Du an den Fahrplan Plan der jeweiligen Linie.

Was möchtest Du wissen?