Oben ohne in Portugal verboten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Generell ist FKK in Portugal eher unerwünscht.

Es gibt aber etwa 20 Strände, an denen es trotzdem erlaubt ist:

Die Praia do Homem Nu (Strand des Nackten Menschen) an der Westspitze der Ilha de Tavira ist der älteste Strand, an dem Nacktbaden schon seit Anfang der neunziger Jahre per Gesetz erlaubt ist. Weitere Strände stehen kurz vor der gesetzlichen Zulassung.

Nudisten, die gerne campen, finden in Salema (Lagos) einen FKK-Campingplatz. In seiner Umgebung befindet sich der größte Teil der FKK-Strände an der Algarve.

In der Umgebung von Faro können Sie zwischen den Inseln Armona, Culatra und Farol wählen. Sie sind nicht nur “tolerant”, so dass Sie problemlos Ihre Kleidung ablegen können, sie sind auch landschaftlich besonders reizvoll.

Trafal (Quarteira), Pêra, Meia Praia, Prainha, D. Ana (Steilküste Richtung Westen), Cabanas Velhas (Burgau), Furnas (Figueira) und Zavial sind weitere Strände, die von Naturisten besucht werden.

(Aus dem Netz)

Ich finde, dass das generell nicht sein muss. Wenn du kannst dann verzichte darauf, dann sparst du dir den Ärger so oder so!

Es kommt darauf an wo man oben "ohne" auftaucht. In der Badewanne oder in deiner Dusche vermutlich und in der Regel nicht. Eigenartige Frage im Jahr 2009. Dennoch MfG!

Eigenartige Antwort! Das haben schließlich Bekannten erlebt, sie wurden von der Polizei am Strand aufgefordert ihr Bikinioberteil anzuziehen.

0

Was möchtest Du wissen?