November auf Teneriffa - lieber Norden oder Süden wählen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt darauf an was ihr machen wollt. Für einen Strandurlaub ist der Süden besser geeignet, dort gibt es die besseren Strände und auch das Wetter ist sicherer. Der Norden mit Puerto de la Cruz eignet sich gut als Startpunkt für einen Wanderurlaub. Vom Busbahnhof aus kann man in viele Teile der Insel fahren und dort wandern. Infos zum Wandern auf Teneriffa und allgemeines findet ihr unter http://www.wandern-kanaren.de/Wandern-Teneriffa.html .

Hmm, im November würde ich auf Teneriffa keine großen Wanderungen unternehmen. Das Wetter ist zwar besser als in Deutschland, aber November wäre mir zu unsicher für lange Touren. Also dann lieber im Süden ein bisschen Strand und Sonne tanken und hin und wieder kleine Ausflüge ins Landesinnere machen

Naja, im Süden kann man gut übernachten, weil dort die ganzen Hotelburgen stehen. Aber ich persönlich finde die Mitte der Insel am Schönsten. Ich empfehle euch also ein Auto zu mieten, im Süden zu übernachten und von dort aus Tagestouren zu unternehmen.

Was möchtest Du wissen?