Norwegen: Südlicher oder nördlicher Teil schöner?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich schätze, wie so oft haben beide Teile ihren Reiz und ihre Facetten, der Süden mit seinen urigen und abwechslungsreichen Städten wie Oslo oder Stavanger, und der Norden quasi als Krone Europas.

In beiden Teilen gibt es zumindest die beeindruckenden Fjorde (oder Fjords?), die man sich auf keinen Fall entgehen lassen soll.

Persönlich finde ich die Richtung Tromsø, Hammerfest und das Nordkap am beeindruckendsten, vor allem wenn die Sonne im Sommer nie untergeht :-)

Nach meiner Erfahrung gibt es drei Teile, die sich unterscheiden:

  • Die Südküste mit Oslo ist dichter besiedelt und für norwegische Verhältnisse "lieblich",

  • die Küste im Westen ist schroff und malerisch,

  • die Hochebene (Fjell) ist auch schroff, aber eher karg.

Küste und Fjell werden von Süden nach Norden - immerhin 2000 km - allmählich immer rauher.

Letztlich ist es Geschmackssache, was man persönlich als "schöner" empfindet.

Du bist doch öfter in den Schären unterwegs, wie ich gerade gelesen habe. Kennst Du da nicht irgendwo eine nette Unterkunft? Aber vmtl. schläfst Du auf dem Boot, oder?

0
@sandburgenbauer

@sandburgenbauer:

Du hast recht - beim Segeln schlafe ich auf dem Boot und bei Motorradtouren entweder im Zelt oder in "irgendeiner" Hütte.

Ich kann Dir also leider keine Unterkunft empfehlen.

0

Was möchtest Du wissen?