Normandie für Anfänger: Wo reise ich hin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du auf deiner Reise ein schönes Hafenstädtchen sehen willst, rate ich dir nach Honfleur zu fahren, es ist eine Stadt mit sehr zukunftsorientiertem Hafen, bietet verschiedenste Freizeitaktivitäten und ist Schauplatz zahlreicher kultureller Veranstaltungen und traditioneller Feste, die einen Besuch verdienen. Am besten du schaust mal hier: www.ot-honfleur.fr - zu Pfingsten gibt es dort ein Seemannsfest ;-)

Was möchtest du denn für eine Reise machen? Sporturlaub oder Bildungsurlaub? Ans Meer oder lieber in eine Stadt? Ein wenig flanieren und typische Produkte der Region wie Cidre, Calvados als Reisesouvenir kaufen oder gut essen gehen? Ich würde dir erst mal eine sehr gute Seite empfehlen, wo du alle Infos findest, damit du dir ein Bild der Normandie machen kannst - schau mal hier: www.normandie-netz.de - danach fängt die Urlaubsplanung erst an 8-)

Die Normandieist sehr vielfältig und es ist die Frage ob man nur eine relativ kurze Strecke fahren und sich für die Küste der Seine Maritime östlich von Rouen entscheidet oder ob man weiter fährt in die weiter westlich gelegene Manche ( in der übrigens der Mont-Saint-Michel liegt) und die eine der längsten und schönsten Küsten hat. Besonders die auf der westlichen Seite der Manche von Granville nordwärtz ist sehr schön.

Da gibt es soviel zu erleben!

Ich würde Rouen als Anlaufpunkt nutzen und was ich dir auf jeden Fall raten will ist eine Reise zu dem Klosterberg Mont St. Michel.

Was möchtest Du wissen?