Nordsee oder Ostsee? Was gefällt euch besser und warum?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo, bei mir ist es die Nordsee. Die Menschen in Ostfriesland und die Inseln in der Nordsee. Mir persönlich gefallen auch die Wattspaziergänge. Oder die fahrten zu den Inseln wie Borkum, Juist oder Langeoog. Wobei aber auch die Ostsee sehr schön ist. Mit dem Schiff von Kiel zwischen den Dänischen Inseln bis nach Göteborg in Schweden. Aber wie gesagt die Nordsee mit seinen Friesischen Inseln gefällt mir etwas besser.

Hallo,

danke für die vielen Antworten, es war sehr schwierig, eine hilfreichste Antwort auszuwählen!

Mein Standpunkt:

An der Ostsee sind die Küstenformen faszinierend, nicht nur die Steilküsten, sondern auch die verwinkelten Bodden sowie Förden. besonderheiten wie die Schlei sind Highlights.

An der Nordsee fasziniert mich die See an sich, die Ostsee ist eher ein Binnensee mit Ausgang. Ebenso die Gezeiten und vor allem das Watt- so ziemlich die letzte, großräumige Naturlandschaft Europas, die vom Menschen weitgehend unbeeinflusst ist. Weites Land- stetiger Änderung unterworfen. Auch die Luft...

Gerne habe ich die Nordsee bzw. die ostfriesische Küste kürzlich zu meiner Wahlheimat gemacht.

Nochmal vielen Dank!

LG

0

Also, wenn ich nur die deutschen Küstenabschnitte vergleiche, dann auf jeden Fall Ostsee. Abwechslungsreichere Küstenformationen, Küstenwälder, nur wenige Bausünden, lauschige Bäderarchitektur, kein Eintrittsgeld an irgendwelchen Stränden.Auch wenn ich nur mal einen Tagestrip mache, es ist immer "Meer" da. Bernstein und Hühnergötter. Im Mittelmeer fehlt mir der Tidenhub ja auch nicht. Nur wenn ich mal Prile fotografieren oder durchs Watt stapfen möchte, fahr ich an die Nordsee. Außerdem ist die Ostsee für mich auch einfach schneller zu erreichen. Die "Badewanne der Berliner". ;-)

Das mit der Anfahrt ist auch ein Argument- man möchte ja nicht nach einer langwierigen Tagesreise gerädert ankommen.

LG

0

Sagen wir mal so - wenn ich mit den Kindern schon so lange fahre um ans Meer zu kommen........ wenn ich doch nur 8 Tage Urlaub im Sommer zur Verfügung habe....... wenn die Kinder sich doch so auf den Strand und das Wasser freuen....... dann hätte ich auch gerne das Meer - zu der Zeit, zu der wir fertig geworden sind und endlich los gezockelt und endlich angekommen sind - also dann wäre es schon gut, wenn das Meer auch da wäre - und dann müssen wir wohl an die Ostsee fahren ;-)

(lach) Schöne Antwort!:-)

0
@moglisreisen

An den Aussenstränden der Ostfriesischen Inseln und weiterhin den Inseln Amrum und Sylt ist das Meer immer da :-)

LG

0

Hallo Seehund,

für mich ist das keine Frage - Ostsee ! Vor allem die Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern. Begründung: - keine Gezeiten - die Strände sind weisser, feinsandig, oft steinfrei - das Wasser ist meist superklar - vieles ist neu - fast alles erst nach der Wende entstanden - die Natur ist super vielfältig...

usw. Fahr mal auf die Halbinsel Fischland-Darss-Zingst oder nach Rügen - Du kommst aus dem Staunen nicht mehr raus.

Da war ich schon und war begeistert!

LG

0

Das hängt ja etwas davon ab, ob ich auf oder an der jeweiligen See sein möchte.

Auf der Nordsee ist es toll, an der Nordsee, von Ausnahmen abgesehen, meist nicht so attraktiv, weil die See oft gar nicht da ist.

Auf der Ostsee ist es auch schön, wenn auch weniger spannend und meist sieht man irgendwelche Küste, im Gegensatz zur Nordsee, wo man schon auf Schiet sitzen kann, bevor das Land in Sicht kommt, und an der Ostsee sind nette Kinderstrände.

Übrigens habe ich gerade vor wenigen Tagen Namensvettern von Dir auf der Ostsee gesehen, die immer wieder neugierig aus dem Wasser sahen.

Glückwunsch! Das kommt in der Ostsee selten vor!

LG

0

Hallo seehund,

interessante Frage finde ich, weil ich ehrlich gesagt, noch nicht drauf gekommen bin, sie mir zu stellen.

Ich überlege nie, ob mir jetzt wohl eher die Ost- oder die Nordsee lieber wäre, sondern ich entscheide nach Ort/Insel. z.B. hab ich Lust nach Sylt oder St. Peter, Fehmarn oder sonst wohin zu fahren? Und immer wieder bin ich von beiden "Meeren" total begeistert. Diese frische Seeluft, Wind - mal stürmisch, rauh, mal sanft, die Möven, das Gefühl raus aus dem Alltag, eintauchen in Urlaubsflair - das hab ich an Ost- und Nordsee.

Meine Meinung: Beides!:-)

Schön, dass wir beides haben!

LG

0

Nordsee, weil wilder und rauher, nicht nur bei Winterstürmen. Auf eine Insel, am besten...:)

Da denke ich direkt an meine Lieblingsinsel Helgoland! Danke für deine Antwort!

LG

0

Ich liebe lange Spaziergänge im Watt. Das gibts nur an der Nordsee. Obwohl ich an der Ostsee auch schon wunderbare Ferien verbracht habe, zieht es mich immer wieder an die Nordsee.

Ja das Watt! Mache jetzt bald den staatlichen Wattführerschein.

LG

0

Ich mag die langen, feinsandigen Badestrände von Rügen. Irgendwie finde ich es in Binz oder Sellin schöner als in Sahlenburg. Also tendiert meine Antwort wegen den Stränden zu Baltisches Meer (hört sich philosophischer an als "Ostsee").

Aber du wärst nicht der Seehund, wenn dich die Strände interessieren würden. Ich denke, du meinst die "See" an sich. Da finde ich die Nordsee interessanter. Es gehören einfach die Gezeiten dazu. Ein faszinierendes Spiel.

Und das Motto der NORDSEE: "Fisch erleben wie frisch am Meer." :-)

Wir Seehunde pflegen sehr gerne auf sandbänken auszuruhen, den Fisch zu verdauen und die vorbeifahrenden Touris zu bestaunen :-) Ist also doch sehr wichtig!

LG

0
@Seehund

"Fisch verdauen" passt dann tatsächlich zur NORDSEE... :-)

0

Nordsee. Zu einem Meer gehören Gezeiten. Punkt.

Alles andere ist Badewanne.

...der Herzschlag des Planeten....!

LG

0

Bernsteinsuchen an der winterlichen Ostsee gegen Wattspaziergänge an der winterlichen Nordsee....das geht bei mir unentschieden aus.....;-)

Stimmt, vielleicht sollte man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen- schön, dass wir zwei so unterschiedliche Meere vor der Haustür haben.

LG

0

Was möchtest Du wissen?