Nordlichter beobachten in Isafjördur im Nordwesten von Island?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich dürfte ich hier keine Antwort geben, denn während meiner vielen Reisen in den Norden (auch im Winter) habe ich bislang noch keine gesehen, wer auf mich hört trifft vielleicht das gleiche Los, also alles auf eigene Gefahr und ohne Gewähr, ich bin selbst auf gute Tipps gespannt.

Auf der anderen Seite ist eine Vorhersage auch alles andere als einfach, hier gibt es eine sehr gute Seite mit den Aurora Prognosen:

http://www.gi.alaska.edu/AuroraForecast/Europe/2012/09/22

für den gesamten Norden der Welt, und oft ist die Vorhersage nicht gut, aber im Moment für Ísafjörður geht es, also ab in den Flieger :-)

Problem ist dass die Vorhersage immer nur für paar Tage gilt und der Aufwand dort hochzukommen nicht gerade gering ist, bei mir hat es nie geklappt dass ich kurzfristig was einrichten konnte wenn die Werte sehr gut sind. Langfristige verlässliche Prognosen konnte ich bislang nicht finden pro Ort, nur grobe Werte.

Aber allgemein für Ísafjörður gilt:

Im Sommer ist es Tag und Nacht hell -> Keine Chance

Im Frühling und im Herbst ist es tagsüber hell -> dann nur Abends/Nachts/Morgens

Im Winter sollte immer die Chance bestehen

Gut zu sehen sind die Nordlichter außerhalb von Lichtquellen (also abseits von Orten), was in Isafjördur eigentlich kein Problem sein sollte, du bist schnell raus aus der Stadt, nur das Transportmittel könnte ein Problem werden (keine Ahnung ob du ein Auto/Taxi außerhalb der Sommersaison findest), aber so viele Lichter sind ja dort auch nicht.

Ich würde spekulativ am ehesten den Februar als Monat schätzen, aber in Spitzbergen im selben Monat hatte ich trotz schönsten Wetter auch keine gesehen.

Zu der Position kann ich dir nichts sagen, aber vielleicht paar Bilder zur Orientierung zeigen.

Blick auf Ísafjörður / Island - (Skandinavien, Island, Nordlicht) Blick auf Ísafjörður / Island - (Skandinavien, Island, Nordlicht) Blick auf Ísafjörður / Island - (Skandinavien, Island, Nordlicht)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blackjeck 22.09.2012, 11:51

Das hilft weiter, höre gerne auf Dich.

0
Nanuk 22.09.2012, 14:06
@blackjeck

Est immer gut auf Zinni zu hören :-) Er ist der Guru für kalte Reisen :-)

0
Zinni 23.09.2012, 09:46
@moglisreisen

Danke für die schönen Kommentare :-) und: Guten Morgen ;-)

0

Stelle deine Frage auch hier: http://www.island-forum.com/index.php?page=Portal. Wann und wo, In welcher Zeit: Juno-September, aber das hängt doch von dem dort aktuellen Wetter ab; das Wetter ändert sich >5*/d von Sonnenschein/ Schneesturm/ Regen/Nebel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zinni 22.09.2012, 11:44

Juni bis September die beste Zeit? Es gibt wohl immer Nordlichter, aber diese sind bei Tageslicht nicht zu sehen, und im Sommer geht die Sonne dort nicht unter...

0
Nanuk 22.09.2012, 14:04
@Zinni

Im Januar/Februar, dann sollte es auch kalt genug sein. Die Nordlichter hab ich auch noch auf meiner 'Bucket-List ! ' aber vom Nordkap aus.

0
Zinni 23.09.2012, 09:49
@Nanuk

Na dann viel Glück... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?