Niagara-Fälle

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Deutscher hast Du keine Probleme ueber die Grenze zu kommen. Sogar zu Fuss geht dass. Die Kanadier sind da weniger "paranoid" als ihre Brueder und Schwesetrn im Sueden :) Du kannst an der GRenze deinen Ausweis zeigen und kommst nach ausfuellen eines kleinen Formulares problemlos rueber. Das dauert evtl. ein bissschen weil Du nicht der einzuge bist der das will :)

Gruesse aus BC Dieter

Ehrlich gesagt sind sie vor allem von der kanadischen Seite aus wunderbar zu sehen! Allerdings brauchst du dafür (absurd aber wahr und wenigstens theoretisch) eine Aufenthaltsgenehmigung für Kanada! Auch wenn du nur "mal eben auf die andere Seite der Brücke" möchtest...

Wow! Da würde ich ja auch gerne mal hin! Hab von Freunden gehört, dass in der Tat die kanadische Seite am Beeidruckendsten sein muss. Habe Fotos gesehen, wo alle mit lustigen Regenmänteln dort rumstehen:-)

Ich fand den Huricanesteg am besten. Der ist zu Fuß von der USA seite.

blacklady 08.07.2009, 16:39

Habe nochmals nachgesehen, es heißt richtig Hurricane Deck und ist ein Holzsteg, der ganz dicht an die Fälle führt.

0

Was möchtest Du wissen?