Neuseeland -> Impfungen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Oft entscheidet man spontan (v.a. wenn man länger unterwegs ist), dass man den kurzen Stopover in Bangkok doch noch zu einem längeren Aufenthalt verlängert, zB weil einem in Neuseeland das Geld ausgeht. Das heißt: Sollte es in Betracht kommen, dass du Dich im Rahmen deines Neuseelandaufenthaltes noch ein zwei Wochen in Asien aufhältst, musst du dich schon impfen. kannst du aber auch in neuseeland machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Neuseeland sind keine Impfungen vorgeschrieben. Ich häng dir aber mal den Link vom Centrum für Reisemedizin an. Da kannst du dich über Vorbeugung, Impfschutz, Reiseapotheke, etc. informieren. Vielleicht möchtest du ja auch einen Reisemediziner aufzusuchen? http://crm.de/laender/laender.asp?Domain=CRM&Sprache=de&Bereich=laender&Klientel=laie&Auspraegung=kurz&HTMLfragmente=no&Auswahl=A-Z Den informativen Link von Fit for Travel häng ich dir im Kommentar an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KEINE Impfempfehlungen im Sinne Gelbfieber, Malaria, Typhus etc., wie man sie für Afrika und Teile Asiens kennt. Bloß der übliche Standardimpfschutz für Erwachsene, der ja gegeben sein müsste: Ich empfehle da (bin Medizinerin) klarerweise regelmäßige Tetanus-Auffrischungen, oft in Kombi mit Diphtherie und manchmal (Risikopersonen) in Kombi mit Pertussis (Keuchhusten) geimpft, Polio (Kinderlähmung): überprüfen, ob einmal eine Auffrischung nach der Grundimmunisierung im Kindesalter erfolgt ist. Dann u. U. Hepatitis A. FSME braucht´s nicht extra für Neuseeland, die Zecken Neuseelands haben das Virus nicht, jene in Deutschland und Österreich aber leider sehr wohl! MfG, Pardillo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das schöne an Neuseeland: Keine gefährlichen Tiere, keine Krankheiten, die eine außergewöhnliche Impfung erfordern..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Dinge erfährst du auch auf der Internetseite deines Aussenministeriums. Dort sind im Normalfall alle Länder aufgelistet mit Botschaften, Impfempfehlungen und sonstigen Empfehlungen/Tipps zur Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
phieso 23.05.2012, 10:38

Hier noch eine App, die ich auch zum Reisen verwende, hab gestern den Link nicht gefunden: http://www.auslandsservice.at/ Hier findest du nützlich Tipps zu allen Ländern und zu Reisen im Allgemeinen. Hat mir mal sehr geholfen, als ich auf einer Reise meinen Pass verloren habe. Da steht auch welche Impfungen wo notwendig sind, Botschaften etc. Ist zwar vom österreichischen Aussenministerium, aber ist denk ich für jeden hilfreich. Viel Spaß in Neuseeland!

0

Lass dich doch einfach von deinem Hausarzt mal durchchecken.

Der weiß das am besten wenn er dich sieht, gerade wenn man einen so langen Flug vor sich hat, ist das doch mal sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?