Neues Passgesetz in Kuba

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Enkelin muss bei den Behörden in Kuba einen Reisepass beantragen. Dies ist unkompliziert und nicht teuer. Preis weiss ich leider nicht mehr.

Die Carta Blanca wird seit Anfang 2013 nicht mehr benötigt. Wenn sie das Visum erhält kann sie ausreisen.

Deine Enkelin muss auf der Botschaft in Kuba ein Visumantrag einreichen. Ich weiss dass der Antrag auf der Schweizer Botschaft umgerechnet rund 70 Euro kostet. Ich denke der Preis wird bei der Deutschen Botschaft ähnlich sein.

Auf der Schweizer Botschaft wird vor Ausstellung des Visum noch eine Bestätigung verlangt, dass die Person für die dauer des Aufenthaltes Krankenversichert ist. Was die allerdings kostet weiss ich auch nicht. Die kann in Kuba selbst abgeschlossen werden.

Stecke auch noch mitten im Verfahren. Möchte meine Bekannten in die Schweiz einladen. Sind aber mittlerweile kurz vor dem Erhalt der Entscheidung. Habe durch das ganze Verfahren das schon seit Mitte Februar 2013 läuft (Antrag, Einsprache gegen Erstentscheid) einiges an wissen angesammelt was dies betrifft.

Wir haben ein Schengen-Visum beantragt, ich denke daher dass das Verfahren/Vorgehen ziemlich identisch ist für die Schweiz und Deutschland. Wenn du also noch Fragen hast, kannst du dich gerne bei mir melden.

Roetli 07.06.2013, 12:16

Vielleicht auch an das Auswärtige Amt in Deutschland und die kubanische Botschaft!

0

Was möchtest Du wissen?