Nettes Café am Markusdom in Venedig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie WZiegler richtig schrieb, würde ich ebenfalls - so man sich unbedingt in diesen Wirbel einbringen will - für das Gran Café Chiogga an der Piazetta stimmen. (Kostet der Capuccino allerdings auch 12 Euro!)

Mit der Entspannung wird es leider nicht allzuviel werden, ausser du gehst ins Florian in den 1. Stock, wo sich Venezianer gerne treffen, allerdings wird dort erwartet, dass du auch etwas speist.

Als Alternative bezüglich "Leute beobachten" würde ich dir eher raten, an den Rialto zu gehen und dirt ins Ri.Gu., direkt an der Brücke, dort hast du sogar im Winter ein sonniges Plätzchen und siehst mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Café Florian! Da sitzen nicht nur Touristen sondern auch Venezianer.. Sehr schoen aber schweineteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möchtest Du Dir das wirklich antun?Überteuerte Preise,Menschenmassen....

dafür gibt es Seitengassen an den kleinen Kanälen so schöne Osterias wo man sich einen Kaffee,Wein,Wasser holt,sich davor stellt oder auf die Kanalmauer setzt,die Boote beobachtet,Einheimische trifft,das Leben der Venezianer sieht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man setzt sich am besten in das der 3 Cafès (Florian, Quadri und Lavena), das gerade im Schatten liegt; vom Preis her sind alle ungefähr gleich teuer; das Florian ist natürlich der Klassiker. Musikalisch liegt im Augenblick das Cafè auf der Piazzetta (gegenüber Dogenpalast; den Namen weiß ich leider nicht) vorne; es lohnt sich auf jeden Fall, sich dort niederzulassen, wenn der Geiger mit Glatze aktiv ist (er war früher im Orchester des Quadri). Dann wird Musik vom Feinsten geboten. Außerdem ist meiner Meinung nach hier die Aussicht (Markusdom, Dogenpalast, San Giorgio, Lagune) noch besser als um die Ecke auf dem Markusplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LotharPawliczak
28.09.2011, 08:31

Die schöne Aussicht, Ambiente usw., allerdings auch Touristentrubel - wenigstens das Taubenfütterverbot hat diese eklige Angelegenheit etwas reduziert, kostet natürlich etwas extra: Man muß schon so mit ca. 9 € (hab es selbst niemals getestet, weil es viele schöne kleine Eckchen in Venendig gibt, wo man seinen Cafe zu normalen Peisen bekommt) für einen Cappuccino rechnen.

0

Was möchtest Du wissen?