Nachts Essen gehen in München

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo fritzem,

München ist in dieser Hinsicht wirklich kein Paradies, aber mit den richtigen Tipps gehts ;-).

  • DER Münchner Nachtimbiss ist der Bergwolf in der Frauenhoferstr., Nähe Gärnterplatz. Es gibt Currywurst und Pommes - wirklich gut! Am Freitag und Samstag bis 4 Uhr geöffnet.

  • Cosmo Grill, Nähe Maximiliansstr. - exzellente Burger zu etwas teureren Preisen, dafür aber auch Ausgefallenes und feinste Zutaten. Hat am Wochenende bis 6 Uhr geöffnet.

  • sehr leckere Burger und coole Bar/Club in einem: das MC Müller (auch Ecke Frauenhoferstr.). Am Wochenende hat die Küche bis 2 Uhr geöffnet.

Ich wünsche guten Hunger und lange Partynächte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jerbon
02.09.2012, 20:43

Es stimmt - München ist nicht gerade die Hochburg der nächtlichen Küche. Die aufgeführten Restaurants (die mir außer dem Berwolf noch nicht bekannt waren) sind aber schöne Beispiele dafür, dass es doch eigentlich ginge.

Ein weiteres Lokal, das auch nachts warme Küche bietet ist übrigens das XII Apostel (http://www.bookatable.com/de/120240/xii-apostel-munchen/de-DE ) in der Thierschstraße (Nähe Deutsches Museum)

0

Der "Alte Wirt Thalkirchen" hat normalerweise bis Mitternacht geöffnet.Das Gasthaus befindet sich beim Tierpark und ist sehr gemütlich.Typisch bayrisches Essen gibt es ebenso wie internationale Spezialitäten.Der Biergarten ist gemütlich und man kann dort günstig übernachten, wenn man mal länger in München sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Tresznjewski bekommst Du noch nach Mitternacht u.a. eine leckere Pizza. Liegt Ecke Barer-Theresienstraße neben den Pinakotheken in der Maxvorstadt. www.tresznjewski.com. Und Richtung Uni hat der Alte Simpl glaub' ich bis Mitternacht warme Küche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?