Nachtmarkt in Chiang Mai in Thailand?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi!

Ich muss sagen, wir waren vom Nachtmarkt in Chiang Mai recht enttäuscht. Sicher, er ist recht groß und weitläufig, aber im Prinzip gibts nur sehr viel Ramsch - und an jedem dritten Stand das gleiche. Einzig ein kleiner Teil in einer Seitenstrasse bietet "echte" Handwerkskunst, dort befindet sich auch ein Areal, wo man gut essen kann - wir schätzen (keine Ahnung vielleicht liegen wir damit auch falsch), dass das der ursprünglichste Teil des Marktes ist. Aber so die richtigen Besonderheiten haben wir dort auch nicht gefunden. Irgendwie gibts auf allen Märkten in Thailand immer das gleiche (was nicht schlecht ist, wenn man diese bunten Taschen und Schals, Holzspielzeug, usw ... eben mag).

Was uns jedoch gefallen hat, war der Nachtmarkt in Chiang Rai - der ist kleiner, hat mehr Atmosphäre und ab und zu auch mal etwas, was man woanders nicht findet.

Lg

pungopils 12.03.2012, 21:32

Der Nachtmarkt selbst ist nicht sehr interessant.Sehr schön ist aber der Samstagmarkt im Silberviertel(Altstadtring unten relativ in der mitte,da wo die Straße(Namen vergessen)schräg nach unten links weggeht).

0

Der Nachtmarkt in Chang Mai ist einer der größten Thailands. Es gibt dort Handarbeiten wie Holzschnitzereien, Bilder, Schirme und Textilien der Bergvölker rund um Chang Mai. Außerdem werden jeden Abend bei den Essenständen traditionelle Tänze kostenlos aufgeführt.

Allerdings ist der Nachtmarkt sehr touristisch. Man kann auch alles billiger auf dem normalen Tagesmarkt kaufen.

Ansonsten findet man die die üblichen Uhren-, Jeans- und T-shirt-Imitate.

Ich empfehle den Nachtmarkt in Louang Prabang (Laos).

Was möchtest Du wissen?