Nach Mozambique reisen im hohen Alter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich fand das Land, obwohl nur kurz dort, schon interessant und wirklich schön.

ich möchte aber aus verschiedenen Gründen abraten. Die Infrastruktur ist schlecht, die Gewaltkriminalität ist hoch und wenn Du, wie aus deiner anderen Frage hervorgeht, auf safari gehen möchtest- dann würde ich es lassen. Leider wird dort noch viel gewildert und es ist sicher nicht der Sinn einer Fotosafari, dass die Tiere in Panik ausbrechen, wenn sie einen Menschen sehen. War aber leider so.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt natürlich auf den Gesundheitszustand an, aber wenn der Arzt "grünes Licht" gibt, warum nicht. Komfortabler und sicherer sind natürlich geführte Rundreisen, interessanter noch Studienreisen, wie sie z.B. von Studiosus oder Meier`s Weltreisen angeboten werden. Wer sich diese Reise zutraut, sollte sie auch unternehmen! Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wuerde ich mir gruendlich ueberlegen. Wir wollten mit dem Wagen von Sued-Afrika rueber nach Maputo. Der suedafrikanische Zoellner hat mit Engelszugen auf uns eingeredet, nicht dort rueber zu fahren. Hat uns auf die Gefahren (Kriminalitaet, fehlendes Gesundheitswesen, usw) hingewiesen. Wir sind dann an der Grenze umgekehrt. Ich glaube, es war die richtige Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mochileira
16.03.2012, 22:53

Wie kann man hier so was reinschreiben, wenn man selbst nicht dort war! Glaubt Ihr eigentlich alles was man Euch erzählt? Ich rate doch sehr, eigene Erfahrungen zu machen u. nicht alles zu glauben, was andere vorplappern. Der gute Zöllner war sicherlich nie selbst dort, denn sonst wüsste er, daß die Südafrikaner sehr gerne u. häufig nach MOZ fahren. Peinlich.....

0

Was möchtest Du wissen?