Nach LA fliegen dort ne Unterkunft suchen gesamt 2500$ - geht das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, es wäre machbar - Du solltest halt auf Hostels ausweichen, aber die - wegen der Schulferien, die dann in Kaliforien schon sind - besser bald schon buchen!

Ein Liehwagen wäre ziemlich nötig, je nachdem, wie alt Du bist! Aber es wäre, eben wegen der Schulferien/Hochsaison nicht billig (auch Benzin ist nicht mehr gerade günstig!). Andererseits mußt Du Dir klar machen, daß sich das Stadtgebiet von Greater L.A. etwa auf einer Fläche befindet, die ungefähr der Entfernung von München nach Ulm entspricht...

Aber wenn Du nur die üblichen Sightseeing Spots besuchen möchtest, ginge das mehr schlecht als recht auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln - aber 8-10 Tage wären m.E. dann ziemlich großzügig bemessen! Ich würde nur in 3-4 Tagen diese Punkte abklappern, mich für kleines Geld in den Zug setzen und entweder für den Rest der Zeit nach Santa Barbara oder, noch besser, San Diego fahren, mir dort ein Fahrrad (oder Skateboard) leihen und diese Städte noch erkunden bzw. den Strand genießen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal grundsätzlich ist das doch ok. Nur die Frage, wie lange denn??

Musst ja nur wissen, welche Unterkünfte du gerne hättest (findet man leicht im Web) und was du sonst noch brauchst (Essen, Mietwagen (wäre in LA schon gut)), Tickets für Eintritte etc.

Na ziehe mal die 800 Dollar ab, bleiben nach Adam Riese noch 1700, ist doch nicht schlecht so mal generell.

Also wenn du nicht genau weißt, was du vorhast, würde ich die ersten Nächte über ein deutsches Portal buchen, und den Rest eben mal abwarten, sprich vor Ort buchen (vielleicht willst du ja nicht ewig in LA bleiben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fapa12 26.01.2012, 12:38

wie gesagt möchte ich mindestens 8 Tage bleiben ... jetzt ist nur die Frage wie die Preise bei den Motels oder Hotels sind ... und was ein mietwagen so ungefähr kostet ^^

0
Endless 26.01.2012, 20:11
@fapa12

Hey, hast ja noch viele gute Antworten bekommen. 100 Euro für Flug hin oder her. Ich empfehle trotzdem, auf einschlägigen Portalen wie hotels.com nach einer Unterkunft zu suchen (dann siehst du schnell, was du dir leisten kannst/willst). Wenn du eh nur in LA bleiben willst, kannst du die Übernachtungen ja auch komplett von D aus buchen). Ebenso mit Mietwagen (vor allem aus Versicherungsgründen besser über einen dt. Anbieter buchen, kostet letztendlich auch nicht mehr). Ansonsten lass einfach den Mietwagen weg, dann bleibt dir mehr Geld für andere Vergnügungen (da du ja offensichtlich noch jünger bist, denke ich mal an die ganzen Clubs etc., da kann ein kleines finanzielles Polster nicht schaden)

0

Klar geht das. Schaust mal LA Hermosa Beach bei Quality Inn & Suites. Großzügige Zimmer, gute sichere Lage, nahe dem Strand und dem Livemusikclub Lighthouse, preiswert. Du mußt bei Deinem Budget nicht in Hostels oder ähnlichem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo liegt das Problem? Auto mieten ist billig (schon von hier aus machen). Beachte aber bitte die ALTERSGRENZE, wenn Du Schüler bist!

Und sooo schlecht ist der ÖPNV dort heute auch nicht mehr. Auto würde ich eher für die Erkundung der Umgebung nehmen. Ansonsten hätte ich mir früher gewünscht, 2.500.-- $ zur Verfügung zu haben. Hatte ich aber nicht und war trotzdem dort -ohne zu verhungern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 26.01.2012, 15:38

Die Inflation, die Inflation.....

0
Roetli 26.01.2012, 17:05
@tauss

Im Juni sind in Kalifornien schon Schulferien und Auto mieten ist dann erfahrungsgemäß richtig teuer!!! Und der ÖPNV in L.A. ist leider immer noch 'soooo schlecht', wenn man nicht nur unmittelbar im Zentrum bzw. vom Flughafen dahin unterwegs ist!

0
tauss 26.01.2012, 18:06
@Roetli

Metro, Stadtbahn und Busse ermöglichen zumindest entlang wichtiger Routen schon ein gutes Vorankommen. Dessen ungeachtet würde ich mir auch nochmals überlegen, ob ich wirklich 10 Tage nach LA wollte. LIeber San Diego oder San Franzisco. Aber anyway:

Einen kleinen Chevi etc. (für eine Person völlig ausreichend) bekommt man auch im Juni für 30 - 40 Dollar am Tag, also max. 400.-- , Flug war 700.-- , 10 Übernachtungen Motel 70 .-- = 700,--, Hostel oder auch mal RVPark/Campground (falls Zelt dabei) wesentlich billiger.

Rechnen wir also mal zusammen: 1.900.-- : Dann bleiben 600.-- übrig. Pro Tag 60.-- $ Taschengeld für Essen, Benzin etc. in den USA? Würde mir auch heute noch reichen.

0
tauss 26.01.2012, 18:49
@Roetli

Ok. Hatte mich schon gewundert. Dann muss gespart werden. Sind also um die 950.-- US$ Flug, Mietwagen habe ich gerade mal geschaut um die 350,-- , Übern. müssen billiger werden, 60.-- , (Hostel ab 25 - 30.-- Mehrbett), bleiben pro Tg dennoch rd. 60.-- Für mich wäre das als Schüler machbar.

0

Grundsätzlich ja. Es kommt halt darauf an wie lange der Aufenthalt sein soll. Für den Flug musst Du zwischen 1.000 und 1.200 Euro rechnen. Ab und zu gibt es auch billig Angebote unter 1000 Euro. Das sind dann 1300 bis 1600 USD.

Wenn Du dann in einem billigen Hostel Dorm wohnst für 20 bis 25 USD p.P. pro Nacht inclusiv Breakfast (z.B. Hollywood Youth Hostel 20 $). Dann musst Du noch tagsüber etwas essen und Bustickets da rechne noch mal 20 - 30 $ p.P. und Tag.

Dann kommt es noch darauf an, was Du unternimmst. Eintrittspreise und Ausflüge kommen hinzu. Rechne nicht zu knapp Du solltest auch immer eine Reserve haben.

Gute Reise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange, sagtest Du gleich, wolltest Du bleiben ?

Eine Nacht, sag ich mal vorab, klappt sicher mit dem Budget.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Endless 26.01.2012, 12:08

bist aber böse heute lieber Anhalter

0

geplant ist von 1 - 10 Juni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 26.01.2012, 12:33

Flug würde ich eher 800 Euro ansetzen, das wären rund 1.100 USD. Mag auch drunter gehen, da muss man dann schauen, ob das Umsteigeverbindungen mit unmöglichen Reisezeiten sind.

Blieben noch 1400 USD für 10 Tage. Nur Übernachtung wird gehen für das Geld, wenn allerdings Verpflegung bei sein soll und evtl. Mietauto, was in LAX Sinn macht, kanns eng werden (wobei Mietwagen ermöglicht auf günstigere aber nicht mit Öffis erreichbare Quartiere auszuweichen).

Zusammengefasst: Machbar ja, üppig nein. Ich kenne allerdings Deine Ansprüche nicht.

0
fapa12 26.01.2012, 12:36
@AnhaltER1960

also für den Zeitraum gibt es im moment flüge für 600 - 700 € .... Meine Ansprüche sind nicht gerade groß ... möchte einfach mal nach LA und die Stadt ein bisschen kennenlernen da ich eventl. dort eine Schule besuchen möchte

0
AnhaltER1960 26.01.2012, 12:46
@fapa12

Um die Grössenordnung richtig zu treffen, hatte ich auf die Schnelle bei Swoodoo FRA-LAX geschaut, da gab es in der Tat auch 600er. Das waren aber allesamt Umsteigeverbindungen mit teilweise ziemlich langen Reisezeiten, 20 h+. Non-Stop-Verbindungen waren teurer, daher mein Hinweis. Aber wenn Du schon einen Flug gefunden hast, passts doch.

0

Was möchtest Du wissen?