Nach Kreta fliegen oder die Fähre nehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo olediavoe,

nach Kreta würde ich in jedem Fall fliegen. Da kannst du schon sehr günstige Schnäppchen machen. Selbst der Vater meines ersten Kindes, der mit unserem Sohn viele Jahre immer auf Kreta auf einen Campingplatz in Lentas Urlaub gemacht hat - und sehr auf`s Geld achten mußte, hat immer den Flieger genommen - weil das nicht nur erheblich streßfreier war (du bist in gut 2,5 Flugstunden da), sondern er auch immer recht günstige Flüge bekommen hat.

Schau doch einfach mal in den gängigen "Flugsuchmaschinen"; ich bin sicher dass du da fündig wirst. Wäre auch noch gut zu wissen, was du auf Kreta vorhast!? Pauschalreisen sind auch sehr erschwinglich... Viel Freude auf dieser Insel!:-)

Hallo,

also ich würde an Deiner Stelle auch lieber fliegen. Das ist auf jeden Fall zeitsparender und die Flugtickets sind nicht sehr teuer. Die Olympic und Aegean haben immer wieder tolle Angebote, die Du auch auf der Seite von Viva Travel finden kannst.

Ich bin auch schon einmal mit der Fähre von Athen nach Kreta gefahren. Wenn Du Dich dafür entscheiden solltest, solltest Du bei nächtlichen Fahrten auf jeden Fall ein Ticket für ein Schlafabteil kaufen. Das ist zwar teuerer, aber eine ganze Nacht aufrecht auf einem Fährsitz zu verbringen ist nicht jedermanns Sache.

Wie auch immer Du Dich entscheidest, Kreta ist einfach eine tolle Insel und ich bin mir sicher, dass es Dir dort auch gefallen wird.

Liebe Grüße

Günstiger ist es sicher zu fliegen. Wenn man nicht so lange Urlaub hat spart man zudem jede Menge Zeit. Wenn man aber ein tolles Urlaubfeeling sucht, viel Zeit hat und man bereit ist ein wenig mehr auszugeben, dann ist eine Fähre sicher die schönere Art zu reisen. Reisen mit einer Fähre hat einfach Still.

Was möchtest Du wissen?