Nach England noch eine Woche Irland dranhängen - Wohin soll es gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, das hängt auch sehr vom Wetter ab, Ihr schreibt nicht, wann Ihr das plant. Wir haben vor Jahren im Herbst mal eine Woche Fly+Drive gebucht. Da flogen wir nach Shannon, bekamen ein Auto und sind dann die Westküste bis runter nach Süden gefahren. Jede Übernachtung war vorgebucht, je ein B+B bei einer Familie, alles andere konnten wir individuell gestalten, mussten nur am Ende des Tages bei unserer Familie eingetroffen sein. Uns hat diese Reise viel Spaß gemacht. C.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huii, ganz Irland ist sehenswert!! Nach Dublin müsst ihr auf jeden Fall, da könnt ihr mal locker 3-4 Tage einrechnen. Was es da zu sehen gibt, hab ich schon ein paar Mal geschrieben, schau am besten hier mal nach: http://www.reisefrage.net/tag/dublin/1

Ansonsten könnt ihr euch für den Rest der Zeit noch ein Auto mieten und mal nach Galway fahren (ca. 3 Std Fahrt), oder Waterford etc. Auch eine Ausflug nach Belfast würde sich lohnen. Da könnt ihr den Zug nehmen, die Anbindungen sind gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liffey
18.11.2011, 17:40

Und hier gibts noch mehr Inspiration für weitere Ausflüge: http://www.reisefrage.net/tag/irland/1

Selbst ein Tagesausflug nach Cork geht, die Insel ist wirklich nicht sehr groß und die Entfernungen sind mit denen aus Deutschland ja nicht vergleichbar ;)

0

Ich empfehle ganz klar Dublin! Dort muss man aber keine ganze Woche verbingen. Ich fand auch die cliffs of moher sehr beeindruckend. Ein Abstecher hierhin lohn sich auf jeden Fall. Hierzu mehr in meinem Tipp http://www.reisefrage.net/tipp/cliffs-of-moher-in-irland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?