Nach Cornwall mit einem Reisebus - gute Idee?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also meine Antwort auf diese Frage ist eindeutig und deckt sich auch mit den Erfahrungen der oder des Fragestellers. Nein...man kommt mit einem Reisebus nicht an die schönsten Orte und kann auch nicht die schönsten Routen fahren. Diese Straßen sind hierfür einfach zu schmal. Selbstverständlich erreicht man Orte wie Penzance, Newquay usw. gut mit dem Bus, allerdings hat nur der Besuch der "größeren" Orte für mich nichts mit einer Reise in diese wunderschöne Region Englands zu tun. Um diese Regionen wirklich zu erleben muss man abseits der bekannten Touristenrouten fahren und dort wird es selbst für einen normalen PKW teilweise sehr eng. Wer also Cornwall und Devon von seiner schönsten Seite kennen lernen will, kommt um eine Reise mit einem PKW nicht herum. Selbst für Wohnmobile kann es teilweise sehr eng werden und es gibt kein weiterkommen. Ich selbst bereise diese Regionen regelmäßig und mehrmals im Jahr und spreche aus Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Eltern haben letztes Jahr eine solche organisierte Bustour durch Devon und Cornwall gemacht. Aber nur weil sie doch schon etwas Älter sind und sich das Fahren auf der "falschen Seite" auf den doch schmalen Straßen nicht zugetraut haben. Das Ende vom Lied war, sie haben zwar einige kleinere Orte gesehen, die Fahrerei mit dem großen Bus war sehr anstrengend (d.h. der Bus mußte bei sehr engen Haarnadelkurven öfters hin- und herkurven, bis er um die Kurve herum war), das, was sie gerne noch gesehen hätten, war aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich. Fazit: Sie würden es nie mehr wieder machen. Nur noch mit dem Pkw, da man einfach mehr Zeit für die Besichtigungen der wirklich sehr reizvollen Ortschaften hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?