Myanmar ab Bangkok. Gibt es Reisebueros in Bangkok, die Rundreisen in Myanmar anbieten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum denn schon in Bangkok ?

Mir erscheint es sinnvoller, einen Flug nach Mandalay oder Yangon (z. B. mit Air Asia) zu buchen und dann vor Ort einen einheimischen Führer zu nehmen.

Was genau wollt Ihr denn sehen in Myanmar ? Schon allein in Yangon kann man problemlos eine Woche und mehr verbringen. Shwedagon und Sulepagode sind ein absolutes Muß. Tagesausflüge z.B. nach Bago und zum Goldenen Felsen wären auch noch eine Idee. 

Wenn ihr in Mandalay startet, dort reichen 3-4 Tage incl. Ausflug nach Amarapura (U-Bein-Brücke) und Mingun. Nach Bagan von dort mit dem Bus ca. 8 Stunden, mit dem Schiff auf dem Irrawaddy nicht unter 10 Stunden.

Myanmar lohnt einen kompletten Urlaub, nicht nur einen Kurzausflug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hasenherz
05.02.2017, 23:51

guter Einwand, einen Guide vor Ort zu suchen. Aber wie finden? Wir suchen eher das Ursprüngliche, lieber in aller Stille eine kleine kulturelle Stätte aufsuchen, als mit der Masse was Grosses sehen, ist eher unser Motto. Auch Natur interessiert uns. Und wir möchten nicht zu viel Zeit auf Flughäfen verbringen. Kurz: Rund um Yangon reisen, ins Fluss-Delta und ein schönes Fischerdorf besuchen. Hast du einen Tipp?

0

Guten Tag!

Ob es so etwas wirklich gibt, kann ich dir leider nicht genau sagen, ich denke aber doch schon, dass sich in diese Richtung etwas machen lassen würde.

Generell hat Myanmar meiner Ansicht nach auch sehr viel zu bieten, worüber du dich bei Interesse auch noch bei http://www.urlaubs-guide.at/asien/myanmar/ ausführlicher informieren kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi also ich weiss das es ein gutes reisebüro gibt welches aber schon touren vorgibt, ist ziemlich vielfälltig schau doch moch mal intrepidtravel an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?