Muss man sich auf eine lange Wartezeit einrichten, wenn man mit dem Perso nach Ägypten einreist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Hornbill. Ein Reisepass in Ägypten nützt dir keinen Vorteil, du musst das Visum machen, was du sofort nach dem Aussteigen des Flugzeugs macht. Dort musst du Schlage stehen aber nicht so lange. 2 Passfotos brauchst du auf jeden Fall, nimm am besten 3 mit zur Sicherheit. Dann bekommst du einen Schein, den du ausfüllen musst mit deinen Daten und du hast das Visum. Es gibt verschiedene Visums, wenn du nur im Gebiet Sinai dich aufhalten möchtest, dann bekommst du ein vergünstigtes Visum. Solltest du überall herumreisen wollen, musst du die "teurere" Variante wählen. Wenn ich mich noch erinnern kann kostet es aber nur 20 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor 2 Jahren haben wir es so gemacht, ging ganz fix, war aber nachts, da ist ohnehin nicht so viel los. Du gehst (wie alle die ein Visum kaufen müssen) an einen Bankschalter und legst da 15 $ hin und kriegst den Visum-Aufkleber. Dann gehst du wie alle anderen auch, zur Einreisekontrolle, wo das Nötige" in Windeseile" hergestellt wird. Und du bist drin.

Geht übrigens nicht für Schweizer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nanuk 30.01.2013, 20:48

Wieso nicht?

0
emilk 30.01.2013, 21:25
@Nanuk

Nur so zur Warnung für allfällige Betroffene. ;))

So ist nun mal der Stand der Dinge. Hier eine offizielle Seite dazu: http://www.eda.admin.ch/eda/de/home/reps/afri/vegy/embkai.html

Es wird um entsprechende bilaterale Abmachungen gehen. Für Deutschland und österreich vielleicht per EU. Dass die CH bei Schengen dabei ist, spielt offensichtlich hier keine Rolle.

0
Nanuk 30.01.2013, 21:43
@emilk

Bilateraler Kram . ja ich denke, Du könntest recht haben. Danke für die Auskunft.

0

Reisepass genügt, kein Zeitaufwand mit verbunden. Ägypten ist wirklich sehr Touristen freundlich in ihrer Bürokratie. Wenn du jedoch längere Zeit bleiben willst (über 1 Monat), dann brauchst du einen richtigen Reisepass und ein Visu entweder vom deutschen Konsulat (teuer) oder von der Mogamma am Tahrir Platz (sehr zeitaufwendig).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Freund von mir waren auch in Ägypten nur mit einem Perso. Sie haben erzählt, dass das kein Problem ist und auch keine lagen Wartezeiten verursacht. Die sind da recht fix. Natührlich geht es etwas länger wenn man wirklich zu einer Stoßzeit dort eintrifft, aber auch das ist verkraftbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?