Muss man in Italien (porto santa margherita) bezahlen um an den Strand zu dürfen?

2 Antworten

Ja, du musst eigentlich an jedem Strand in Italien Geld bezahlen. Da dies Pacht- oder Privatstrände sind. Allerdings sind diese Strände sauberer als die Teile, wo du kein Geld zahlst.

Was aber zusagen ist, wenn du an einen kostenpflichtigen Strand gehst, liegst du eng an eng und es ist meistens mega überfüllt. 

Wenn ich in Italien bin und an den Strand gehen, gehe ich eig. immer an die kostenfreien Strände. Lieber habe ich etwas mehr Platz und kann mich ausbreiten, dafür ist es etwas dreckiger, anstatt Geld zu bezahlen und dann mich nicht ausbreiten zu können.

Nein, man muß nicht "an jedem Strand in Italien Geld bezahlen"! Es gibt sogar ein Gesetz, daß jede Gemeinde je nach Gemeindegröße bestimmte Strandabschnitte als öffentlichen Strand ausweisen muß! Und es ist durchaus nicht immer so, daß öffentliche Strände schmutzig sind und bewirtschaftete sauber - ich habe gerade in Ligurien einige deutlich gegenteilige Erfahrungen gemacht!

0
@Roetli

Ich fahre seit 8 Jahren jedes Jahr zum Urlaub nach Italien. Ich denke schon, dass was ich da sehe auch der Wahrheit entspricht. 

Außerdem habe ich "...du musst eigentlich an jedem Strand in Italien Geld bezahlen". Eigentlich impliziert die Möglichkeit, dass man auch nicht Zahlen muss. 

Also stelle Antworten von anderen Mitgliedern bitte in keine falschen Interpretationen. 

0

Ja, das ist korrekt. Es gibt die Bereiche mit Sonnenschirmen und Liegen, die kostenpflichtig sind. Aber es gibt auch kostenfreie Bereiche.

Schön ist anders, aber das ist auch ein anderes Thema :-)

Sommerurlaub mit 6 Freunden (schön entspannen, gutes essen und schönes nachtleben) eure empfehlung?

Hey Leute,

ich und meine 6 Freunde (20-23 Jahre) wollen einen schönen Urlaub haben... Unsere Frage ist wohin?? Wir möchten leckeres essen, einen schönen ort mit strand und ein actionvolles nachtleben.. Was könnt IHR uns empfehlen...? Spanien, Portugal, Italien?... Es soll halt nicht wie Malle sein, wo alle schon mittags sich besaufen... Wir wollen bis Abends entspannen und abends schön party machen können:)) Paar Orte haben wir schon .. Malaga? Marrakesch? Jesolo in italien?

HILFT UNS BITTE DANKE ! :)))))

...zur Frage

Flug für große Gruppen buchen

Hi Leute, ich bin mit einem Freund gerade dabei, eine Abireise für nächstes Jahr zu organisieren. Wir sind wahrscheinlich circa eine Gruppe von 30-40 Leuten. Das Reiseziel ist Mallorca. Bisher haben wir soweit fast alle Abireise Unternehmen abgecheckt, allerdings wären hier die Kosten deutlich höher, als wenn man die Reise selbst buchen würde. Wir haben ein Angebot von einem Hotel, was sehr Zentral am Ballermann liegt und in welchem ich auch schon selbst im Sommer war, welches sehr preiswert ist. Das Buchen von dem Hotel ist ja nicht der Akt, da man hier einen festen Betrag gegeben hat und so das Geld einsammeln kann. Da das Reiseziel Mallorca ist, müssen wir folglich auch einen Flug buchen.

Hier liegt allerdings auch das Problem. Wie soll man für eine so große Gruppe am besten einen Flug buchen? Bei vielen Flugunternehmen kann man ausschließlich für 9-10 Leute einzeln buchen. Wenn man jetzt zum Beispiel 3-4 Mal für 10 Leute bucht, könnte es ja passieren, dass sich der Flugpreis nach den einzelnen Buchungen ändert. Außerdem muss man meistens direkt mit Kreditkarte bezahlen und ich werde sicherlich für niemanden circa 200€ für den Flug vorlegen. Im Vorraus kann ich allerdings den Leuten auch nicht sagen, wie viel der Flug jetzt im Endeffekt genau kostet, damit sie mir das Geld überweisen können. Den endgültigen Preis könnte ich ja erst nach der Buchung angeben, was ja vorraussetzen würde, dass ich alles vorlege.

Hat wer Tipps wie ich das mit dem Flugbuchen am besten geregelt bekomme? Kann ich den Flug eventuell über ein Reisebüro buchen, was wahrscheinlich zwar etwas teurer wäre, aber dann müsste man das Geld doch erst im Nachhinein überweisen oder? Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

Grüße Christian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?