Muss man für eine Individualreise auf die Kapverden das Visum im Voraus beantragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dem von meinen Vorrednern gesagten möchte ich meine persönlichen Erfahrungen hinzufügen.

Zunächst: man bekommt ein Visum natürlich bei der Botschaft der Republik Cabo Verde in Berlin oder bei einem der Honorarkonsulate in Hamburg, Stuttgart, Eschborn (Hessen), Saarbrücken oder Dresden. Kosten derzeit 45 Euro, ggf. + Porto.

Man kann das Visum aber auch direkt bei der Einreise in Sal bekommen, bisher habe ich dafür jeweils 25 Euro bezahlt, insgesamt 4 mal, zuletzt im Februar 2011. Dieses Visum gilt nur für eine Woche, aber niemand hält Dich dort fest, wenn Du später ausreist. Ich bleibe regelmäßig 2 - 3 Wochen. Mir wurde allerdings von Insidern gesagt, daß man nach mehr als 4 Wochen Probleme bekommen kann. Die Grenzbeamten sprechen i.d.R. auch Englisch und Französisch, außer Portugiesisch und Kriolu.

@ moglisreisen: ja, der Reiseführer von Reise Know How gilt allgemein als der beste für CV, er ist schließlich von Insidern geschrieben und wurde bisher meist im 2-Jahres-Abstand aktualisiert.

Hallo Fireball,

auf die Cabo Verde... - wie toll! Ich fliege auch bald (naja, dauert noch ein bißchen) und freue mich schon wahnsinnig! Hab grad gestern den brandaktuellen Reiseführer von Reise Know How aus meiner Buchhandlung abgeholt...

Zum Visum: Wie immer empfehle ich an dieser Stelle, unbedingt auf die offiziellen Websiten zu gehen und solch elementar wichtigen Fragen, nicht in einem Forum zu stellen! Das Auswärtige Amt ist dafür für mich erste Anlaufstelle! http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html Schneller Informationsfluß und kompetent.

Zu den Kap Verden (weil ich mich natürlich auch selber sachkundig gemacht habe). Das Visum bekommst Du gegen ca. 40,- € auch direkt am Airport in Sal.

Viel Spaß und Freude auf dieser Inselgruppe!:-)

Die zuverlässigsten Infos gibt es immer auf den Seiten des Auswärtigen Amtes. Dort steht, dass bei der Botschaft der Kapverden in Berlin ein Visum beantragt werden muss. Ein entsprechendes Formular steht dort auch zum Download bereit: http://www.embassy-capeverde.de/visa_antrag.pdf

Meinen Beitrag von heute nacht ergänze ich noch um ein paar Bildchen von der Insel Sal von außerhalb des Bade-, Sonn-, und Surfbetriebes und der Bettenburgen.

CV Sal, Buracona - (Urlaub, Afrika, Visum) CV Sal, Sandwolke bei Espargos - (Urlaub, Afrika, Visum) CV Sal, Santa Maria, Fischlein - (Urlaub, Afrika, Visum) CV Sal, Santa Maria, Wüstenspargel - (Urlaub, Afrika, Visum) CV Sal, Monte Leste - (Urlaub, Afrika, Visum)

Was möchtest Du wissen?