Museumstipps für München?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du die Kunst des 19. Jahrhunderts magst, dann wäre die Schack-Galerie in der Prinzregentenstraße sicherlich ein interessantes Ziel für dich. Dort kannst du in eben erst renovierten Räumen Werke von Carl Spitzweg und Moritz von Schwind sowie von weniger bekannten Künstlern jener Zeit sehen.

Ich habe schon viele Gäste mit der Kutschen- und Schlittensammlung im Nymphenburger Schloss begeistern können.

chimborozo 22.11.2008, 12:10

Oha, dá habe ich ja viel vor bei meinem nächsten Münchenbesuch! Danke für die vielen Antworten. (Klappt ja echt gut. Werde Reisefrage weiterempelen!)

0

Sers! Ich bin immer sehr gerne in kleineren Galerien unterwegs. Die sprießen in München wie Pilze aus dem Boden (und verschwinden leider auch oft wieder). V.a. Richtung Maximilianstraße/Odeonsplatz gibts da ein paar. Ansonsten kann ich das Theatermuseum (im Hofgarten/Odeonsplatz) sehr empfehlen. Da gibt es wechselnde Ausstellungen... Der Renner: Das Valentin-Karlstadt-Musäum am Isartor, sehr witzig! Da Du Dich für Kunst interessierst: Ab 2009 eröffnet das Museum Brandhorst neben den Pinakotheken!

Was möchtest Du wissen?