Museum für Kinder in München, wo finde ich eins?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht speziell für Kinder, aber auf jeden Fall interessant für Kinder (je nach Alter) ist natürlich das Deutsche Museum, das auch für Erwachsene toll ist (mit eigenem "Kinderreich" und Veranstaltungen für 4-8-Jährige).

Aber hier, der Einfachheit halber, eine Übersicht der Stadt München über für Kinder geeignete Museen (mit jeweils weiterführenden Informationen, was es wann zu sehen gibt):

http://www.muenchen.de/Stadtleben/Kultur_Unterhaltung/Freizeit/Kinder_Familie/125889/Museen_fuer_Kinder.html

Und links im Menü findest du auch noch andere Tipps zu München mit Kindern (Erlebnisangebote etc.).

Und wenn du rechts oben in das Suchfeld "München" und "Kinder" eingibst, gibt es auch noch so einige Antworten mit "Besucherberichten" zu Museen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In direkter Bahnhofsnähe findet sich das http://www.kindermuseum-muenchen.de/de/ueber-uns.html!

"Mittels des besonderen Vermittlungsprinzips „hands on - minds on!“ bieten die Ausstellungen Themenwelten, die die Kinder auf ihre eigene Art und Weise und in ihrem eigenen Rhythmus erleben können.

Dabei steht die Neugier der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund, die Entdeckerfreude und das Experimentieren: Berühren, Begreifen, Anfassen, Erfassen, Verstehen. Erfahrungen mit allen Sinnen, mit Kopf, Herz und Hand machen zu können ist sowohl zentrales Ziel wie methodische Grundlage eines Kinder- und Jugendmuseums.

Dieses Konzept bedingt eine besondere Ausstellungspräsentation: „please touch!“. Der direkte, aktive und interaktive Kontakt wird ausdrücklich gewünscht und gefordert: die Dinge sind sinnlich erfahrbar präsentiert, alle Orte sind begehbar und bespielbar und alle Situationen beziehen die Kinder und Jugendlichen mit ein. Sich mit aufregenden, informativen, wichtigen Dingen und Phänomenen auseinandersetzen, damit spielen und experimentieren, die Vielfalt unserer Welt begreifen und freiwilliges Lernen mit Spaß und Spannung – das sind die Merkmale eines Kinder- und Jugendmuseums: Lernen mit allen Sinnen und Lernen durch Tun."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Museum im Nymphenburger Schloss ist tatsächlich ganz gut, aber eher für ältere Kinder. Ich war neulich dort, und zB in der Genetik Abteilung ist das Niveau eher hoch für ein Kindermuseum. Aber sicher interessant! Das Museum ist eben relativ klein. Wenn du also aussuchen musst, geh lieber ins Deutsche Museum, da gibts mehr zu sehen!! zB ist die Flugzeug und Raumfahrt Abteilung gerade für Jungs wirklich super, weil eben in dieser riesen Halle tatsächlich auch Flugzeuge/Hubschrauber usw sind und man die teilweise auch betreten kann.. Das Museum ist viel zu groß um es an einem Tag komplett zu sehen, am besten man sucht sich ein paar Abteilungen raus und lässt sich dann darin viel Zeit. Kostet Sonntags übrigens nur drei Euro...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das Museum Mensch und Natur im Nymphenburger Schloss ganz gut.

Dort können Kinder viel anfassen, auf Knöpfe drücken und mitmachen. Ist wirklich nett und auf Kinder ausgelegt.

Und auch für Erwachsene ist es eigentlich ganz interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?