Mumbai als Tourist?

4 Antworten

Mumbai musst Du unbedingt besuchen. Die Stadt ist schön, anders als Kalkutta, obwohl man dort auch hinreisen muss. Mumbai ist zwar groß, aber die schöne Architektur lässt die Stadt eher klein erscheinen oder sagen wir einfach zu bereisen erscheinen. Überall gibt es gute Restaurants und reges Treiben der Stadtbevölkerung. In Indien findet man sich am besten zurecht in dem man Taxi oder ein anderen Verkehrsmittel benutzt. Taxi ist aber schon das beste. Du wirst bestimmt mal übers Ohr gehauen, aber dafür erlerbst Du auch viel. Das übers Ohr gehauen kostet Dich vielleicht 10 Cent bis 1 Euro. Die Taxifahrer kennen sich in der Regel aus. Einer hat sich bei mir mal verfahren. Das war aber auch ein schönes Erlebnis. Achtung Damen: Bombay in der Nacht ist nichts für Damen ohne Begleitung. Das gilt eigentlich für ganz Indien. Und meidet die großen Feste wie Silvester. Wenn Inder betrunken sind kannes vorkommen, dass sie Damen ankrapschen. Einheimische Damen haben immer eine Nadel dabei, die an einem Korken steckt, um sich zu wehren. Ich hoffe, dass ich nicht zu weit vom Thema abgekommen bin.

Deiner Warnung bezüglich der "Damen ohne Begleitung in Indien" kann ich so gar nicht zustimmen, es kommt halt immer auf die Dame an. Indien ist ein sehr gutes Reiseland für Frauen, auch für Frauen ohne Begleitung. Und Mumbai ist eigentlich eine sehr sichere Stadt. Vor allem in Colaba und im Fort kann man als Frau auch nachts noch völlig unbehelligt auch alleine durch die Strassen gehen ohne in irgendeiner Weise belästigt zu werden. Ich habe mich dort jedenfalls nie bedroht gefühlt. Meiden sollte man natürlich immer ganz dunkle Strassen oder Orte die man gar nicht kennt oder die sehr einsam und verlassen wirken. In der Hauptstadt Delhi hingegen würde ich nachts auch nicht mehr alleine ausgehen, dort ist es tatsächlich gefährlicher.

0

Ich würde sogar die Reise nur nach Mumbai mit ein paar Tagen in Goa in Erwägung ziehen, in Mumbai findest du Indien sozusagen in einem Ort. Natürlich kann die die Stadt auf die Nerven gehen, wie jede große Stadt. Dann an den Strand nach Goa, da kommst du in einem Tag gut hin.

Mumbai ist unglaublich, viel interessanter als Delhi. Viel zu sehen, sogar in Strand direkt in der Stadt. Natürlich riesig und anstrengend, aber so ist Indien:)!

Was möchtest Du wissen?