München nach Chicago Flug um 3 Stunden verzögert, wo soll ich anspruch?

4 Antworten

Hallo,

ich würde zunächst die Fluggesellschaft mit einem Musterbrief selbst anschreiben, dann sparst du dir den Prozentsatz für die Bearbeitung durch die Agentur, der wohl zwischen 22,5% und 25% plus MwSt. des Erstattungsbetrags ausmachen kann, also bei claimflights ca. 160 Euro.

Hier ein Beispiel für ein Musterschreiben (gibt diverse Varianten im Netz): https://www.adac.de/-/media/adac/pdf/jze/anspruch-flugannullierung-formular.pdf?la=de-de

Beachte die "außergewöhnlichen Umstände", bei denen eine Entschädigung nicht in Betracht kommt, wie Streik, Terrorwarnung, Naturkatastrophen etc.

Wir hatten einmal den Fall mit IcelandAir (der Flug startete schon mit 6h Verspätung, letztendlich sind wir einen kompletten Tag später angekommen, da wir auf dem Rückflug von Denver in Island übernachten mussten). IcelandAir hat den geforderten Betrag von 600 Euro pP aufgrund unseres Schreibens problemlos innerhalb ca. 4 Wochen überwiesen. Das war definitiv kein großer Aufwand. Aber die Reaktionen der Fluggesellschaften sind da wohl sehr unterschiedlich. Sollte die Gesellschaft nicht reagieren, könntest du es immer noch über claimflights, flightright etc. versuchen.

Aber erst würde ich es mal selbst versuchen, 160 Euro sind ja nicht wenig :-)

Ich persönlich würde eine der Agenturen in Anspruch nehmen, damit ich keinen Ärger damit hätte.

war es LH?

Mich machen die 10 Minuten stutzig. Der Flug muss über 30 Stunden verspätet am Zielort angekommen sein. Da kann man um 10 Minuten schon mal streiten. Wenn Du dafür aber Beweise hast, dann kannst Du das erst einmal selbst machen. Musterbriefe gibt es im Netz oder zum Beispiel beim ADAC, wenn Du da Mitglied bist.

Außerdem gibt es eine Schlichtungsstelle: Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr e.V. (söp). Die Hilfe dort ist kostenlos.

Die letzte Möglichkeit ist eine dieser etwas dubiosen Unternehmen, die einem dabei helfen. Aber wie @Endless schon geschrieben hat, da geht dann einiges weg.

München - Hamburg mit dem Zug oder lieber fliegen?

Eigentlich sagt mir mein umweltbewusstes Gewissen, dass ich den Zug nehmen soll, aber mein Geldbeutel sagt lieber fliegen. Die preislichen Unterschiede sind enorm. Das Zugticket kostet mich knapp 250 Euro und einen Flug bekomm ich bei Lufthansa ab 99 Euro. Was würdet ihr machen? Fliegen?Zugfahren? Den Zeitaspekt darf man ja auch nicht vergessen 8 Stunden vs. eineinhalb Stunden Flug! Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Air Berlin hat unseren Direktflug umgebucht.

Wir haben für 28. Mai einen Flug von München nach Thessaloniki gebucht. Abflug sollte um 11:20 sein und Ankunft um 14:25. Jetzt erhielt ich ein Schreiben von Air Berlin mit der Überschrift "Flugzeitänderungen". Leider hat sich nicht nur die Zeit sondern auch die Strecke geändert. Wir fliegen nun um 6:20 von München nach Düsseldorf, kommen dort um 7:35 an. Weiter geht es dann um 11:50 nach Thessaloniki mit Ankuft um 15:30. Somit sind wir nun anstatt der gebuchten 3 Stunden ganze 6 Stunden länger unterwegs. Muss man sich das gefallen lassen?

...zur Frage

Flug mit Anschlussflug: 10 Stunden Wartezeit erstflug, aber keine Flugverspätung am Endziel.

Hi,

wie sieht denn der Fall aus, wenn man ein Flug mit einem Anschlussflug gebucht hat. Der erste Flug startet ca. 10 Stunden verspätet vom Flughafen, der Anschlussflug startet pünktlich und man kommt auch pünktlich am Endziel an.

Wie sieht da die Anspruchsleistung aus, hat der Reisende Anspruch ?

Beim Ziwschenziel konnte der Reisende seinen Erledigungen nicht nachgehen wegen dem ersten, verpäteten Flug.

...zur Frage

Flugverspätung was soll ich machen?

Am Freitag, den 11. Juli 2017, waren wir auf einem Flug von Bristol nach Zakynthos. Der Flug wurde wegen technischer Probleme um 17 Stunden verzögert. Der Pilot erklärte, dass eine Geschwindigkeitsanzeige fehlgeschlagen sei, aber sie verfügten über 4 oder 5 Backup-Systeme und hätten nach Zakynthos weiterfahren können, aber das Flugzeug hätte auf dem Boden bleiben müssen, bis es repariert sei. Habe ich Anspruch auf Entschädigung für diese Unannehmlichkeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?