MSC Fantasia östl. Mittelmeer Fragen

2 Antworten

Hallo! Das ist richtig! Die Häfen in Bari und Dubrovnik sind quasi direkt an der Altstadt. Vorallem in Bari hast du keinerlei Probleme auch mit einem Rollstuhl durch die Gassen zu laufen/fahren. In Dubrovnik ist es wieder etwas schwerer, da ein großer Teil von Dubrovnik an eine Hang gebaut ist, was dann wieder speziell für Rollifahrer von Nachteil ist. Aber grundsätzlich ist es möglich. Wie das mit den speziell für Rollifahrern reservierte Tische beim Buffet bei MSC ist, weiß ich nicht. Ich kan nur für die Reederei Costa Kreuzfahrten sprechene. Hier sind einige ausgewählte Tische/Plätze ausschließelich für Rollifahrer vorbehalten. Ich nehme an, bei MSC wird das genauso gehandhabt

Ja, man kann alleine losziehen. Wenn der Rollstuhlfahrer in die Höhe möchte, dann würde ich in Dubrovnik einen Schffausflug buchen.Ab Schiffsgelände ist Dubrovnik natürlich flach, aber wenn man ein paar Sehenswürdigkeiten sehen will, dann gibt es einiges an "aufwärts" zum stossen (auch auf Kopfsteinpflaster) und auf dem Rückweg Bremsen anziehen, es ist teilweise ganz schön steil. Die Aussichtspunkte in Kroatien sind nun halt mal ganz "oben". Bari ist eher flach, hat aber auch mal ein steiles Gässchen..

Ansonsten sehe ich für einen Rollstuhl keine Probleme und das Buffet würde ich eh vergessen, die Spezialitäten in Dubrovnik sind so lecker, da sollte man sich nicht mit einem Buffet zufrieden geben.

Meinst Du schon speziell reservierte Tische ? Dann muss ich sagen, nein, aber man wird Dir sehr freundlich mit dem Rollstuhl behilflich sein und gerne genügend Platz machen. Das gilt für Bari und Dubvronik.

Was möchtest Du wissen?