Montreal - Niagara Falls

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

6 Stunden mit dem Auto dürften sogar bereits knapp werden.

Der Flug nach Toronto - wie bereits empfohlen - wäre die beste Alternative. Auf Inlandsflügen in Kanada halten sich die Kontrollen auch in Grenzen. Aber ehrlich gesagt würde ich dies, wiewohl mir die Fälle natürlich gefallen, so NICHT unternehmen.

Einen dreitägigen Aufenthalt in Montreal und Umgebung würde ich vorziehen. Montreal ist einen 2- 3 tägigen Aufenthalt durchaus wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeMat
17.02.2013, 18:53

Heute würde ich es auch nicht mehr machen, aber damals erschien es mir reizvoll. Und ja, in Montreal (und Umgebung) kann man locker drei Tage verbringen. HeMa

1

Hallo, ich bin auch mit dem Schiff in Montreal gewesen und wir sind von dort ganz früh nach Toronto geflogen (ca. eine 3/4 Stunde) und dann mit dem Bus von Toronto (ca. 1 1/2 Stunden) zu den Niagarafällen gefahren und hatten ca. 6 Stunden Aufenthalt. Am späten Nachmittag dann zurück, so dass wir gegen 20 Uhr wieder in Montreal waren. Der Haken an der Geschichte: Das war vor 12 Jahren. Inzwischen haben sich die Check-in Zeiten an den Flughäfen beträchtlich verlängert. In bin mir nicht sicher, ob es sich heute noch lohnt. Gruß HeMa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?