Mono Lake in Kalifornien / USA?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wochenlang würde ich dort nicht bleiben wollen. Für Tagesausflüge oder etwas mehr ist das schon sehr interessant, wenn man

a) schon in der Nähe ist (z.B. Yosemite) oder

b) sich tagsüber von tausenden Touristen zur Hauptsaison und nachts von kanufahrenden Geistern verschollener Goldsucher nicht schrecken lässt :)

Fazit: Ein erdgeschichtlich, geologisch und ökologisch hoch interessantes Stückchen Erde, das sich gut mit Goldrauschnostalgie verbinden lässt. Einen mehr als 3-tägigen Urlaub Urlaub wollte ich dort allerdings, wie oben angedeutet, nicht verbringen wollen.

Hi Unitedgates

Wir haben jeweils auf dem Weg zum Yosemite-NP am Mono Lake einen kurzen Stopp eingelegt. Es gibt viele kleine Wandertrails und sehenswerte Plätze. Weiter hat es dort ein Tourist Office, welches Dir Infos, Pläne, etc. gibt.

Es ist nicht gerade ein Touristen-Magnet da, aber das ist ja gerade das Schöne da!

Viele Grüsse,

Bieneee

tauss 09.01.2014, 11:22

Da waren wir zu unterschiedlichen Zeiten dort... Ich war überrascht, wie VOLL es war.... Staun.

0

Was möchtest Du wissen?