Mittelmeerkreuzfahrt Venedig, Bari, Katagolon, Izmir, Istanbul, Dubrovnik mit Kleinkindern u Uroma

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Tag, Julia25, aus Venedig - nun,du weisst sicher, dass Venedig eine reine "Fussgänger"- und Schiff-Stadt ist! - In 2,5 Std. Venedig würde ich dir raten, alle zusammen vom Piazzale Roma Karten für den Vaporetto zu kaufen und den Canal Grande (mit Linea 1, dies ist langsamer und man kann durch den Zick-Zack-Kurs, der jede Haltestelle bedient, alles gut sehen) zu befahren, und den Markusplatz zu besichtigen. Im August ist ziemlich viel los und auch das "vorankommen" etwas schwierig! Mit Uroma und Kleinkindern würde ich hier in Venedig nie und nimmer zu einer Gondelfahrt raten (nicht nur des Preises wegen, gerade mit kleinen Kindern ist es einfach zu gefährlich, ich weiss auch Gondolieri, die kleine Kinder gar nicht "mitnehmen"....)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tintoretto
13.07.2012, 07:36

danke für den Stern - und schöne Reise!

0

Ich war in nicht allen diesen Städten (von Bari kenne ich nur den Hafen).. Aber selbstverständlich stürzen sich in den Häfen Dutzende von Anbietern mit entsprechenden Angeboten auf sämtliche anlandenden Kreuzfahrteilnehmer. Izmir halte ich als Stadt für nicht besonders interessant. Zu Venedig und seinen Gondeln muss ich sicher nichts sagen. Durch die Altstadt von Dubrovnik fahren z. B. auch keine Doppeldecker. Aber es werden Umrundungen per Boot angeboten oder man kann die Stadt per Seilbahn von oben besichtigen. Ein voller Rundgang über die Festungsmauern dauert bis zu 3-4 Stunden (natürlich abkürzbar). Insofern ist es schwierig, hier alle weiteren Details zu allen genannten Orten zu erwähnen. Die Infos auf dem Schiff und in den Häfen sind, wie geschildert, aber umfangreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?