Mitte April nach Südindien?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also, vielleicht der ashram von amma in den backwaters und dann schön langsam nach oben, immer dem regen vorweg. goa dürfte um diese zeit auch nicht mehr so überlaufen sein, definitiv ruhiger wäre es in gokarna. aber du kannst dich getrost auf extrem schwüles klima einstellen, eher dunstig als klar und feucht.

mangobaum 06.03.2010, 08:15

das klingt gut, gokarna stand eh auf meiner wunschliste, danke! ist übrigens bereits ganz schön heiss hier...

0

Ich würde mich bei Deinem Zeitfenster von Chennai aus in Richtung Süden vorwärts bewegen und unterwegs all die wunderschönen Tempel- und Pilgerstätten anschauen. Mit einem Abstecher in den Western Ghats Nationalparks mit Dschungel und Tierwelt bestaunen. Danach nach Kerala, dort entspannt die Backwaters und Cochin entdecken und etwas weiter nördlich am Strand noch das Leben genießen. (Goa oder andere). Könnte bis Ende Mai wettertechnisch mit etwas Glück noch hinhauen.

Was möchtest Du wissen?