Mit welcher Mietwagenfirma habt ihr in Australien gute Erfahrungen gemacht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach meiner Erfahrung ist es am günstigsten, von D aus vorzubuchen. Haben gute Erfahrungen mit dem ADAC gemacht. Das ist günstiger als vor Ort zu buchen. Wir haben immer den kleinsten Typ gebucht, aber den noch nie bekommen, weil es ihn praktisch dort nicht gibt, stattdessen immer ein kostenloses Upgrade um mindestens zwei Klassen erhalten! Natürlich keine Gewähr, falls das Upgrade vielleicht doch mal nicht klappen sollte :-)

Also eine 'komplette Absicherung' kostet in Australien eigentlich immer ein Vermögen...

Ich habe gute Erfahrungen mit den Globalisten Hertz und Europcar gemacht (bei denen ich sehr gute Mietkonditionen aushandeln konnte), meiner goldenen Kreditkarte (in der eine gute Vollkasko-Versicherung enthalten ist) und einer vernünftigen Fahrweise meinerseits - etwa 9.000 km, zur Hälfte auf Outback-Straßen, ohne Probleme oder Extra-Kosten überstanden!

Wir haben mal einen Camper bei Wicked Campers gemietet und waren damit auch sehr zufrieden. Die Firma ist so groß, dass wir ihn von A nach B fahren und dort dann auch abgeben konnten. Den Preis hab ich nicht mehr im Kopf, aber es war nicht zu teuer. Die Busse sind alle anders bemalt, also sie sind alle individuell, was ich echt lustig fand. Man konnte so einen Camper also schon von weitem erkennen ;)

Hallo Olgas,

schau mal auf der ADAC Website - die haben Europcar im Angebot. Komplette Absicherung ist mit dabei, ausgenommen Dach und Unterboden. Dafür gibt es den Zusatzfahrer schon inklusive.

Naja - man kann halt nicht alles haben!

Was möchtest Du wissen?