Mit welchen Zahlungsmitteln ( EC-Card - Master-Card) bezahlt man in Norwegen ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein paar Kronen solltest du auf jeden Fall dabei haben. Eine gute Möglichkeit Geld zu tauschen, ist die Fähre nach Norwegen (falls ihr diese nutzt). Ansonsten kann dies auch schon in Deutschland gemacht werden. In Norwegen kannst du problemlos an den "Minibanken" mit der EC-Karte Geld abheben. Die Gebühren betragen ungefähr 5 Eur. Daher lohnt es sich meist nicht nur kleine Beträge abzuheben. Eine Kreditkarte ist sehr hilfreich. Damit kann man wirklich fast alles zahlen. Zudem sind sie weit verbreitet, fast überall werden American Express, Mastercard/Eurocard und Visa akzeptiert. Ich wünsche einen schönen Urlaub!

Wenn du gebührenfrei jederzeit Bargeld in Norwegen bei jedem beliebigen Geldautomaten abheben möchtest, empfiehlt es sich, eine kostenlose Kreditkarte von DKB zu besorgen (http://www.dkb.de/). Du musst nur vorher für ein Guthaben sorgen, was aber mit 1,65% sogar gar nicht schlecht verzinst wird. Ich schätze immer ab, was ich für eine Reise in etwa brauche und zahle das vorher bei DKB ein. Dann kann ich vor Ort entscheiden, was ich an Bargeld in Landeswährung abhebe. So hat man auch am Schluss nicht zu viel an Kronen übrig. Die Kreditkarte lässt sich auch zum Tanken etc. einsetzen. Ich möchte keine unberechtigte Werbung für DKB machen. Wenn du ein gleichwertiges Angebote irgendwo findest, lasse es mich bitte wissen.

Ich kann mich eagle27 nur anschließen und aus eigener Erfahrung bestätigen: Mit der DKB-Kreditkarte kann man in Norwegen super reisen. Ich musste nirgends Gebühren zahlen.

Was möchtest Du wissen?