Mit was für ein Wetter kann man im November in Spanien rechnen?

4 Antworten

Der November in Spanien ist relativ mild, wobei das natürlich auch nochmal von der Rehion abhängt, in die du fahren möchtest. Letztes Jahr war ich Anfang November in Girona und tagsüber waren es angenehme 18-20 Grad. Abends wurde es allerdings deutlich kühler und an Baden ohne frieren war nicht mehr zu denken. Zum einen war die Wassertemperatur dafür deutlich zu kalt und die Außentemperatur hat das auch nicht aufgefangen. Der November eignet sich meiner Meinung nach in Spanien weniger als Bademonat, als vielmehr für Aktivreisende, zum wandern, radfahren etc.

HM - Sevilla ist von Barcelona ähnlich weit weg wie Frankfurt von Barcelona, da müsstest du dich schon etwas auf eine Region festlegen.

Generell gesagt - du kannst es richtig schön warm haben im Süden, du kannst im Norden auch schon mal Schneeketten aufziehen. Du kannst Sonnenschein haben bis zum Sonnenbrand - genau wie es regnen kann bis alles unter Wasser steht... November ist wie fast überall ziemlich unsicher.

Anstatt von "Spanien" im Allgemeinen zu sprechen, solltest Du für eine vernünftige Antwort und Prognose (die lediglich auf Werten der Vergangenheit basiert) zumindest eine ungefähre Region angeben. Spanien lässt sich in sechs Klimazonen unterteilen. Soll heißen: Im November ist es auf den Kanaren angenehm warm, in den Höhenlagen der Pyrenäen aufgrund des kurzen, frischen Sommers bereits sehr kalt.

Türkische Riviera im November oder Fuerteventura im Dezember ?

Wir stehen vor der Frage ob wir in der ersten Novemberhälfte nach Side in der Türkei oder in der ersten Dezemberhälfte nach Esquinzo im Südosten von Fuerteventura fliegen. Wir liegen eigentlich lieber am Strand und planschen im Meer als im/am Pool. Da wir annehmen, dass das zu den jeweiligen Zeiten in beiden Orten zu kalt sein wird, kommt es uns darauf an, dass wir in Badebekleidung ohne zu frieren die Sonne genießen können und es nicht regnet. Zudem sitzen wir beim Abendessen und abends lieber (im Zweifel im dicken Pulli) draußen als drinnen (im T-Shirt). Wir vermuten, dass Fuerteventura das zuverlässigere Klima/Wetter hat, haben aber wegen dem vielen Wind dort bedenken. Es wäre schön, wenn wir möglichst viele Erfahrungsberichte diesbezüglich von Urlauben in den beiden Regionen zu den jeweiligen Zeiten bekommen könnten (wobei natürlich jeder Kälte/Wärme individuell anders empfindet, aber zumindest Regen und Bewölkung nicht). Vielen Dank schon mal im Voraus!

...zur Frage

Ist Ibiza auch im November für eine Reise empfehlenswert?

Ich suche noch ein Reiseziel mit relativ kurzer Flugzeit für den November. Ich habe mal gehört, dass man auch im November wohl noch einen schönen und ruhigen Urlaub auf Ibiza verbringen kann. Stimmt das, oder sind die Temperaturen doch schon zu kalt um diese Jahreszeit? Wer war schon dort und kann mir Infos geben?

...zur Frage

Ist das Wetter an der Costa de la Luz Ende Oktober noch beständig?

War von Euch schon jemand Ende Oktober/ Anfang November an der Costa de la Luz in Südspanien? Mit welchem Wetter muss ich um diese Jahrestzeit rechnen? Herrscht evtl. noch Badewetter?

...zur Frage

Gran Canaria im September, mit welchem Wetter kann man rechnen?

Griechenland, Türkei und z.B. das spanisches Festland sollen ja im September von den Temperaturen noch sehr heiß sein. Mit welchem Wetter kann man auf den Kanaren rechnen? Könnte es dort auch noch an die 40 Grad heiß werden? Das wäre uns nämlich viel zu heftig! Wer war um diese Jahreszeit schon dort und kann berichten?

...zur Frage

Auf was für Wetter im April muss man sich in Rom einstellen?

Nächstes Jahr gehts endlich ab in den wohlverdienten Urlaub und raus aus Deutschland. Wir würden im April fliegen. Mit was für einem Wetter und Temperaturen sollten wir rechnen und ist der Sommer dort um diese Jahreszeit schon in sicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?