Mit spanischen Visum in Deutschland aufhalten??

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hier nun nochmal kurz für alle. Was ist Schengen und was bedeutet ein Schengen Visa. Du beantragst ein Schengen Visa und darfst damit in ALLE Schengen Staaten. Schau auch mal auf die Internet Seite der Deutschen Botschaft. Da wird genau das bestätigt. Zb www.kiew.diplo.de. Probleme bekommst du nirgendwo. Ich arbeite am Flughafen und habe tagtäglich mit Visafragen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
germanos 14.03.2011, 20:34

Das ist genauso richtig wie es falsch ist. Denn die Frage lautet nicht, ob man sich mit dem in Spanien beantragten Visum auch nach D begeben darf, sondern ob man es in E beantragen darf aber ausschließlich in D reisen darf.

Natürlich darf man sich mit dem "Schengen"Visum im Schengenraum bewegen.

Allerdings weist auch die Deutsche Botschaft in deinem Link darauf hin, dass für die Visumserteilung das Land zuständig ist, in dem man die meiste Zeit verbringen wird:

http://www.kiew.diplo.de/Vertretung/kiew/de/05/Visa/FAQ/Darf__Ich__Mit__Meinem__Visum.html

Nach meinem Verständnis müsste bei Feststellung eines absichtlich an falscher Stelle beantragten Visums, die Bewegungsfreiheit im Schengenraum ein jähes Ende haben.

Du müsstest jetzt schon schreiben, dass du bei der BuPo beschäftigt bist und ihr in falscher Botschaft beantragte Visa dennoch nicht beanstandet.

0
moglisreisen 14.03.2011, 20:55
@germanos

Guter Kommentar! (Schade, dafür kann man kein Däumchen geben...)

0

Es gibt kein Spanien Visum, sondern nur Schengen Visas. Sie darf sich im gesamten Schengen Gebiet frei bewegen, so lange es gültig ist. Sie muss nur zusehen wie sie nach Deutschland kommt. Reist sie über ein Land das nicht zu Schengen gehört muss sie sehen, ob sie für den Transit ein Visa braucht. Dann unbedingt nachsehen ob auf dem Schengen Visum steht, ob sie nur einmal einreisen darf. Das wäre dann fatal. Denn wenn sie über ein Nicht-Schengen Land reist wäre es eine Ausreise und dann kann sie nicht nochmal einreisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist 100% gar kein Problem , der Bekannte an der De. Grenze kann gefragt werden, dann soll er sagen er will mit einem Bekannten aus De. Aparter nach Spanien. Sonst ist es kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vermutlich illegal, zumindest aber sehr problematisch, sofern nicht noch mehr als 30 Tage Aufenthalt in Spanien folgen.

Denn das Visum ist trotz gewisser Reisefreiheit im Schengenraum bei der Auslandsvertretung des Staates zu beantragen, in dem der Reiseschwerpunkt liegen wird.

Demzufolge muss das Visum bei einer deutschen Auslandsvertretung beantragt werden, wenn deine Bekannte hauptsächlich dich besucht.


http://www.auswaertiges-amt.de/DE/EinreiseUndAufenthalt/Visabestimmungen_node.html#doc350344bodyText3

erläutert die Einreisebestimmungen, das erforderliche Schengen Visum und die Zuständigkeit der Staaten.


ergänzend der von Travelnaut genannte Wikipedia-Artikel und dort der Verweis auf einen weiteren Wikipedia-Artikel:

de.wikipedia.org/wiki/Visum#VisanachdemRechtderEurop.C3.A4ischenUnion_.28Schengen-Recht.29


Dass das Visum in Spanien beantragt werden soll, obwohl D das Reiseziel zu sein scheint, erschließt sich mir nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 14.03.2011, 15:15

...das geht mir auch so!

LG

0

Hallo,

100%ige Sicherheit gibt es weder hier noch in anderen Internetforen!!!

Rechtssicher ist grundsätzlich eine Anfrage bei der zuständigen Botschaft.

Falls es sich um ein Schengenvisum handelt, wovon auszugehen ist, darf sie auf jeden Fall auch nach Deutschland.

Aber wie gesagt, wo sie einreisen muss weiss ich nicht, deshalb hier: http://www.honorarkonsul-teneriffa.de/formulare/deutsch/span.Konsulate%20in%20D.pdf

nachfragen. (Nicht irritieren lassen von der Adresse- Botschafts- und Konsulatsverzeichnis für Deutschland)

Ich schätze solche Visafragen nicht sonderlich und frage mich auch was an der dort gestellten Frage:

"Kann ich mit einem von Spanien ausgestellten Schengenvisum nach Deutschland direkt einreisen"

das Problem sein soll.

Nichts für ungut.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
germanos 14.03.2011, 20:37

"Ich schätze solche Visafragen nicht sonderlich" schriebst du. Ich auch nicht.

Und merke gerade, dass sie wieder den fast üblichen Verlauf nehmen. Ok, auch dank meiner Beiträge. Dennoch :-(

0

Was möchtest Du wissen?