Mit Jugendgruppe lieber mit Bus, Bahn oder Flug reisen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde eher den Bus vorschlagen, dann sind die Jugendlichen unter sich, sie können auch öfter mal aussteigen, die Sachen im Bus lassen und singen/lärmen wie ihnen beliebt. Mit der Bahn stört es andere Mitreisende und im Flugzeug geht das gar nicht. Wohl zeitraubender, aber sicher günstiger und gibt sicher auch wengier Stress. Natürlich kommt es auch darauf an wohin die Reise geht und wie lange sie dauern darf,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanuk
25.04.2013, 13:34

Danke für den Stern, Martinla :-) Ich hoffe ihr habt alle viel Spass :-)

0

Es kommt natürlich auch ganz erheblich auf das Reiseziel und die Gruppe selbst an.

Der Zug ist leider meist relativ teuer, wenn auch bei Kurz- und Mittelstrecken recht stressfrei.

Auch wenn der Flug bei längeren Strecken relativ stressfrei ist, darf man bei Jugendgruppen nicht vergessen, dass es bei Flügen manchmal zu ganz erheblichen Problemen kommen kann, die man so beim Zug oder auch beim Bus eher nicht hat. Zwei Beispiele: Stornierungen/Umbuchungen - wenn ein Teilnehmer nicht mehr mitfliegen will, wird's beim Flug richtig teuer. Und 2.: Flieger verpasst, weil ein Teilnehmer auf dem Flughafen kurz vor dem Rückflug ohne jemandem Bescheid zu sagen "schnell noch mal auf Klo" ist. Im schlimmsten Fall und je nach Betreueranzahl kann das bedeuten, dass für große Teile der Gruppe mit 100% Umbuchungsgebühren neu gebucht werden muss.

Zumindest für die Betreuer ist in der Regel die Busreise am einfachsten und stressfreisten.

Wo soll es denn hingehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten sind jeweils: Bus: Kurze Strecken, viele Zwischenstopps. Auf langen Fahrten entweder über Nacht zum Schlafen oder es geht auf die Beine und Nerven für alle.

Flug: Innerhalb Europas ohne Passstress nicht so schlimm, mit ganz jungen kids eher abzuraten, da keine Erfahrung mit fliegen.

Zug: Guter Mittelweg. Problem ist, dass ihr zuviele für ein Abteil seid und bei später Buchung womöglich auf zwei Wagen verteilt werdet. Früh buchen dann macht's Spaß und ist angenehmer als mit dem Bus und stressfreier als mit dem Flugzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Reise in eines unserer unmittelbaren Nachbarländer gehen soll, dann bin ich für eine Busreise. Die Jugendgruppe ist im Bus unter sich, kann laut sein und niemand stört es groß. In Bahn oder Flugzeug muß man dann schon mehr Rücksicht auf die anderen Passagiere nehmen. Bei der Busreise im von euch gecharterten Bus kann man auch mal seinen ganzen Kram liegen lassen. Das sollte man auch nicht unterschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?