Mit Hund in die Türkei reisen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

plane vor, denn ich zitiere:

  • blauer EU-Heimtierpass (Pet-Pass), gültige Tollwutimpfung und Chip
  • Amtstierärztliches Gesundheitszeugnis (nicht älter als 10 Tage)
  • Rückreise in die EU : Bereits vor dem Verlassen der EU muss eine Tollwut-Antikörperbestimmung mit positivem Ergebnis durchgeführt werden. Ansonsten ist eine Rückreise erst nach nachgeholter Antikörperbestimmung in einem Referenzlabor und einer Wartezeit von 3 Monaten möglich.
  • Für Jungtiere unter 12 Wochen ist die Ausreise nicht möglich

Quelle: http://www.hunde-urlaub.net/einreisebestimmungen/einreise-tuerkei/

Anmerkung: Hunde unter 12 Wochen sind nicht impffähig, ich würde dir ausserdem noch dringend empfehlen, deinen Hund Chippen zu lassen, denn ein Chip ist Voraussetzung für den heimtierausweis, Tätowierungen im Ohr etc. gelten nicht mehr. Die Ausstellung der Dokumente und der die Vorlaufzeit für die Tollwutimpfung benötigen Zeit.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo avatar,

schau mal; hier steht alles (hat Google innerhalb von drei Sekunden mitgeteilt;-) http://www.hunde-urlaub.net/einreisebestimmungen/einreise-tuerkei/ Schönen Urlaub in diesem Land!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 28.02.2012, 19:33

...allerdings nicht ganz vollständig.

LG nach HH

0
moglisreisen 28.02.2012, 20:08
@Seehund

Was paßt denn jetzt wieder nicht??? Wir haben doch zeitgleich den gleichen Link gepostet! lg an die Nordsee!

0
Seehund 29.02.2012, 10:52
@moglisreisen

Der Link ist nicht schlecht, auf der Seite fehlen jedoch Infos. Sicher ist sicher.

LG nach HH

0

Was möchtest Du wissen?